Kann der FCK auch in Wil punkten?
Fussball

Kann der FCK auch in Wil punkten?

Trotz einiger Absenzen fährt der FCK auf Grund der Tabellenlage mit leichten Vorteilen zum Reserveteam nach Wil. Interessant wird zu beobachten sein, ob die Thurgauer aus der letzten Partie ihre Lehren gezogen haben und das Heft von Anfang an resolut in die Hände nehmen.

Wie schmal der Grat zwischen Erfolg und Misserfolg ist, hat der FCK und seine Fans am letzten Spieltag hautnah erfahren. Hätte der Unparteiische (der übrigens auch nicht seinen besten Tag hatte) nach 88 Minuten abgepfiffen, die Seebuben wären in der Tat wie begossene Pudel dagestanden. Dass die Mannschaft diese Partie in den letzten Minuten noch rumgerissen hat, wurde bereits schon gewürdigt. Es darf jedoch nicht vergessen werden, dass die vorangegangenen 87 Minuten eigentlich keine drei Punkte verdient hätten – ergo muss die Mannschaft die nötigen Lehren daraus ziehen. Die Partie beim Nachwuchsteam des FC Wil, gespielt wird übrigens in der IPG Arena auf Kunstrasen, wird also zeigen ob Kreuzlingen von der ersten bis zur letzten Minute im Stil einer Spitzenmannschaft auftritt, oder ob am Ende wieder Meister Zufall Regie führt. Mit neun Punkten liegen die Gastgeber vier Einheiten hinter den Grün-Weissen, und das bei einer ausgeglichenen Torbilanz (16:16).

Trainer Nogic weiter mit Personalsorgen
Die Nationalmannschaftspause dürfte dem FC Wil morgen Samstag in Sachen Aufstellung zweifellos in die Karten spielen. Weil die CL-Mannschaft spielfrei hat ist zumindest denkbar, dass der eine oder andere Akteur aus dem „Eins“ einen (Teil) Einsatz beim Reserve Team absolviert. Trainer Yannik Schwery hat also wohl die Qual der Wahl. Anders Vlado Nogic: Qerfozi ist nach seinem Platzverweis sicher nicht dabei. Angeschlagen sind Beran, Wilhelmsen, Etemi und Kojic deren Einsatz fraglich ist. Entwarnung dafür bei Ruben Simoes. Der Verteidiger ist nach einer Verletzung auf dem Weg zurück ins Team. Nicht mehr im Kader ist Vincenzo Zinna, er hat den FCK verlassen.

Telegramm

Meisterschaft 2. Liga Interregional
Wil 2 - Kreuzlingen
Samstag,  Okt. 2016 / 16.00 Uhr
Stadion IPG Bergholz, Wil