Joel Brüschweiler für das Eidgenössische parat
Armbrustschiessen

Joel Brüschweiler für das Eidgenössische parat

Die Armbrustanlage Buhwil-Neukirch war Austragungsort der diesjährigen Thurgauer Meisterschaften der Armbrustschützen. Bei sehr guten Wind- und Lichtverhältnissen wurden insgesamt um vier Meistertitel gekämpft.

Bei der Elite kniend bestand das Programm aus einem Zwischenfinal und einem anschliessenden Final mit jeweils 30 Schuss. Die Kategorien Elite stehend und Nachwuchs kniend starteten direkt mit dem Final. Im Stehend-Teil Elite machten die beiden National­mann­schafts­mitglieder Nicole Bösch und Joel Brüschweiler von Beginn weg klar, dass der Sieg unter ihnen ausgemacht wird. Nachdem sie bis zur Hälfte praktisch gleichauf waren, konnte Bösch im zweiten Teil nicht mehr mithalten, so dass Brüschweiler mit deutlichem Vorsprung gewann. Der Zwischenfinal Elite kniend und zugleich Qualifikation für den Final wurde in zwei Ablösungen ausgetragen. In der ersten Ablösung glänzte Bruno Inauen vor Patrick Pislor und Joel Brüschweiler. Die zweite Ablösung ging an Nicole Bösch vor Andreas Brunnenmeister und Tobias Moser. Im entscheidenden Finaldurchgang demonstrierte Joel Brüschweiler Schiesssport auf Weltklasseniveau. Nachdem er im ersten Drittel noch 4 Neuner notieren musste, platzierte er den Pfeil in den nachfolgenden 20 Schüssen 19 Mal im sechs Millimeter grossen Zehnerkreis und nur noch einmal knapp daneben. Dies bedeutete die erfolgreiche Titelverteidigung vom Vorjahr, diesmal vor alt Meister Bruno Inauen und Patrick Pislor. Dass Brüschweiler somit auch Sieger der Gesamtwertung stehend/kniend wurde, war die logische Folge. In der Kategorie Nachwuchs kniend gingen alle Podestplätze an den Nachwuchs von Buhwil-Neukirch. Janis Munz gewann vor Sandro Bachmann und Dominc Negraszus.
Resultate Thugauer Meisterschaften Armbrust 30m 2019
Stehend: Joel Brüschweiler, Bürglen, 285; 2. Nicole Bösch, Neuwilen, 275; 3. Marcel Germann, Bürglen, 261.
Kniend: 1. Joel Brüschweiler, Bürglen, 295; 2. Bruno Inauen, Neuwilen, 291; 3. Patrick Pislor, Bürglen, 288; 4. Nicole Bösch, Neuwilen, 287; 5. Mark Graf, Bürglen, 286; 6. Daniel Wagner, Frauenfeld, 285; 7. Andreas Brunnenmeister, Bürglen, 285; 8. Willi Wegmann, Frauenfeld, 283; 9. Mara Schönholzer, Buhwil-Neukirch, 283; 10. Claudio Antonazzo, Sulgen, 283.
Gesamt(stehend/kniend): 1. Joel Brüschweiler, Bürglen, 568; 2. Nicole Bösch, Neuwilen, 562; 3. Marcel Germann, Bürglen, 539.
Nachwuchs kniend: 1. Janis Munz, Buhwil-Neukirch, 276; 2. Sandro Bachmann, Buhwil-Neukirch, 273; 3. Dominic Negraszus, Buhwil-Neukirch, 273.