Jahresversammlung des STV Dussnang-Oberwangen
Turnen

Jahresversammlung des STV Dussnang-Oberwangen

Am vergangen Freitag begrüsste die Präsidentin des STV Dussnang-Oberwangen, Franziska Rütsche, 97 Personen im kneipphof Dussnang, zur Jahresversammlung.

Nach dem Nachtessen wurden zügig die vorliegenden Traktanden behandelt. Die Jahresberichte der Präsidentin, des TK-Chefs, der Fit&Fun-Riege und der Jugend wurde bereits im Voraus versandt und nun mit einem Applaus genehmigt. Danach folgten die Berichte von den Turnfahrten, welche manche lustige Erinnerungen nochmals aufleben liessen.

Dieses Jahr sind 4 Austritte in der Aktivriege und 3 in der Fit&Fun zu verkünden, diesen gegenüber stehen 4 Neueintritte in der Aktivriege und 1 in der Fit&Fun. Dazu kommt 1 Übertritt von der Aktivriege in die Fit&Fun Riege.

Erfreulicherweise sind im Vorstand keine Rücktritte zu verzeichnen, einzig in der Technischen Kommission, wird Shelby Widmoser von Corinne Gantenbein als Hauptleiterin Gymnastik abgelöst. Die Präsidentin dankte allen Leiterinnen und Leiter, der Jugendriege für ihren Einsatz während des ganzen Jahres. Ein ganz spezieller Dank ging an zwei langjährige Leiter: Luzia Aebi für 15 Jahre und Raffael Felix für 20 Jahre Leitertätigkeiten.

Weitere Ehrungen:
Wertungsrichterkurs Gymnastik:            Luzia Aebi
J&S Grundkurs Korbball                            Nathalie Schärer

J&S Grundkurs Geräteturnen                   Vanessa Lenzlinger
Fabienne Humbel
Shelby Widmoser

 

Fünf weitere Mitglieder wurden zum Freimitglied ernannt:
Marcel Bürgi, Martin Gadient, Martina Knüsel, Roman Koster und Erika Rüegg

Weiter im Traktandum Ehrungen ging es mit dem Tannzapfe-Cup, hier wurde Walo Alder für seine langjährige Unterstützung und Vertretung von der Männerriege im OK verdankt. Unter grossem Applaus nahm er den traditionellen Mostkrug entgegen.

Die Turnunterhaltung 2016 unter dem Motto „Special Guests“ ist bereits Geschichte. Mirco Schwager, OK-Präsident Turnerunterhaltung – dankte allen Mitwirkenden für den gelungenen Auftritt an den vergangenen Wochenenden.

Vom Tannzapfe-Cup berichtete OK-Präsident Beat Aebi, dass der Cup im letzten Jahr wieder sehr erfolgreich war, mit etwas über 200 Vorführungen über den ganzen Tag verteilt. Eine kleine Arbeitsgruppe analysierte zu dem, die vergangen Cup’s, was zur Folge hat, dass nun einige kleinere Veränderungen vorgenommen werden.

Weiter ging es mit  dem Foto-Jahresrückblick, bei dem alle das Jahr 2015 Revue passieren konnten. Zum Abschluss übernahm die Technische Kommission das Wort und verkündete gemeinsam das neue Motto für die kommende Saison: „Angriff!“.

Autorin: Brigitte Frei