Implenia neuer Sponsor des EHC Winterthur
Eishockey

Implenia neuer Sponsor des EHC Winterthur

Der EHC Winterthur freut sich über eine neue Sponsoring-Partnerschaft. In der kommenden Saison 2017/18 ist Implenia auf den Trikots der 1. Mannschaft zu sehen.

Das führende Bau- und Baudienstleistungsunternehmen der Schweiz mit einer starken Stellung im deutschen, österreichischen und skandinavischen Infrastrukturmarkt setzt sich als neuer Silbersponsor für den EHC Winterthur ein. Implenia wird auf den Trikots der 1. Mannschaft einen prägnanten Auftritt haben. Für Implenia steht bei all ihren Aktivitäten eine nachhaltige Balance zwischen wirtschaftlichem Erfolg sowie ökologischer und sozialer Verantwortung im Fokus. Im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements pflegt Implenia u.a. eine enge Zusammenarbeit mit Behindertenwerkstätten und sponsert Kultur- und Sportanlässe. Neu nun auch den EHC Winterthur. Der Vertrag wurde für die Saison 2017/2018 unterzeichnet.

Mit Hauptsitz in Dietlikon bei Zürich und diversen weiteren internationalen sowie nationalen Standorten ist Implenia, die Gruppe mit der Margerite im Logo, eine der grossen und starken Marken in der Schweiz. Zusammen mit der Stadt Winterthur entwickelt und setzt Implenia mit dem Projekt Werk 1 den letzten Mosaikstein für den neuen vielseitigen und nachhaltigen Stadtteil auf dem ehemaligen Sulzerareal. Eine Durchmischung von Arbeit, Bildung, Wohnen und Freizeit sorgen für ein lebendiges Quartier.

Alexander Keller, Geschäftsführer EHC Winterthur Sport AG:
„Implenia ist eine der starken Marken in der Schweiz und hat über die Landesgrenze hinaus einen starken Impact. Die Präsenz des Baudienstleistungsunternehmens ist in Winterthur, nicht zuletzt auf Grund des Engagements im städtebaulichen Prozess auf dem Sulzerareal, gross. Es freut uns sehr, dass Implenia als neuer Sponsor den EHC Winterthur unterstützt!“