Hohe Cuphürde für Kreuzlingen
Fussball

Hohe Cuphürde für Kreuzlingen

Im letzten Spiel der vor der Winterpause reisen die Kreuzlinger nach Chur. Die erste Vorrunde im Cup steht für die Thurgauer jedoch unter keinem guten Stern, muss Trainer Ortancioglu doch auf mehrere Stammkräfte verzichten.

Für den FC Kreuzlingen kommt die Winterpause ohne Frage zur richtigen Zeit. Fünf der letzten sechs möglichen Punkte hat das Team, das im Sommer so schwungvollen Fussball gezeigt hat, liegen gelassen. Nach Siegen über Linth und Freienbach (die aktuellen Wintermeister), war Kreuzlingen lange in der Verfolgerrolle. Doch zuletzt stotterte der FCK Motor ausgerechnet gegen zwei Teams aus dem Tabellenkeller (Winkeln und Einsiedeln). Und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, sieht sich Trainer Kürsat Ortancioglu für das Cupspiel in Chur morgen Samstag mit weiteren Problemen konfrontiert. Hinter dem Einsatz von Goalgetter Mido Arifagic und Flügelstürmer Uwe Beran steht ein grosses Fragezeichen. Carlo Knoll und der eben genesene Filipe Vieira werden wohl bestenfalls auf der Churer Tribüne Platz nehmen. Verteidiger Simon Affentranger, letzten Spieltag nach einem schrecklichen Zusammenprall ebenfalls vorzeitig ausgeschieden, ist zumindest wieder im Training. Dennoch hat der Kreuzlinger Übungsleiter die Partie noch lange nicht abgeschrieben. „ Es spielt wer gesund ist, wir haben einen entsprechenden Kader. Im Sommer haben wir auch Ausfälle kompensiert, das ist nun im Fussball einmal so“. Punkt.

Wieder Cup Geschichte schreiben
An Chur hat der FCK zumindest positive Erinnerungen. Vor gut drei Wochen landeten die Seebuben einen wichtigen 3:1 Auswärtserfolg. Nach anfänglichem Rückstand drehten sie die Partie durch Tore von Beran, Pentrelli und Mathys. Im eigenen Umfeld ist ein Weiterkommen im Cupwettbewerb nicht einfach nur irgendein Pflichtspiel, sondern die Möglichkeit im nächsten Frühling die Serie mit zwei weiteren Siegen zu bestätigen uns so im Haupttableau des Schweizer Cups mitzumachen. Zuletzt gelang dies bekanntlich diesen Sommer, als man vor eigenem Anhang gegen CHL Vertreter Rapperswil-Jona bis zuletzt an der grossen Sensation schnupperte.

Telegramm

Cup Qualifikation 2. Liga Interregional / 1. Vorrunde Chur 97 - Kreuzlingen Samstag, 11. November / 16:00 Uhr Stadion Ringstrasse, Chur

Cup Qualifikation 2. Liga Interregional / 1. Vorrunde
Chur 97 - Kreuzlingen
Samstag, 11. November / 16:00 Uhr
Stadion Ringstrasse, Chur