Heimsieg für den FC Weinfelden-Bürglen
Fussball

Heimsieg für den FC Weinfelden-Bürglen

Der FC Weinfelden-Bürglen gewann das letzte Heimspiel dieser Saison gegen den FC Herisau verdient mir 3:0. Die Tore erzielten F. Berisha zwei, wovon das zweite auf Penalty und der eingewechselte Jsejni.

Die erste Chance des Spieles hatte Huskic als er nach einem weiten Zuspiel alleine vor Wieland an diesem scheiterte (4.). Als sich Kubiak am rechten Flügel durchsetzen kann scheitert Selimi aus nächster Nähe an Germann im Tor der Gäste (9.). Eine weitere gute Möglichkeit vergibt dann Kubiak der ebenfalls an Germann scheitert (13.). Nach einem Schuss von Morina  rettet Wieland zur Ecke (14.). Die Führung für das Heimteam erzielt dann F. Bersiha mit einem Kopfball nach einer Ecke von Kubiak (32.). Nach einem schönen Angriff über die linke Seite wird Selimi nach einem Zuspiel von Racaniello gefoult, den fälligen Strafstoss verwerte F. Berisha sicher zum 2:0 (45.) In der Nachspielzeit scheitert Morina mit seinem Schuss am hervorragend reagierenden Wieland (47.+2).

Wenig scheitert mit seinem Schuss an Wieland im Tor des Heimteams (55.). In der 68. Minute erzielt dann der eingewechselte Isejni das dritte Tor, nach einem Steilpass kann er alleine auf German losziehen und diesen sicher bezwingen. Nach einem guten Zuspiel vom ebenfalls eingewechselten Scherrer scheitert Isejni an Germann (85.). Als Isejni den eingewechselten Hafner einsetzt scheitert dieser an einem Verteidiger (88.). Die letzte Möglichkeit des Spieles hatte dann Rama, er scheitert aber an Wieland.

Telegramm

FC Weinfelden-Bürglen – FC Herisau 3:0 (2:0)
Sportanlage Güttingersreuti: 100 Zuschauer. – Schiedsrichter: L. Lukic (Wittenbach)
Tor: 32. F. Berisha 1:0, 45. F. Berisha (Pen.) 2:0, 68. Isejni 3:0
FC Weinfelden-Bürglen: Wieland, Ferreira, Di Lauro, Bernet (75. Hafner ), Rüegg (63. Scherrer), Kubiak, M. Schmid, Egger (46. Isejni), Racaniello, Selimi, F. Berisha,
FC Herisau: Germann, Dudli, Lutz, Schuler, Begovic (65.Rama), Aulicino ( 46. Jeger), Wenig, Huskic( 68. Schachner), Morina, Susic, Muratovic
Bemerkungen: Auswechselspieler: Mesinovic Verwarnt: Racaniello (26.), Huskic (46.),