HCPH behält nach tollem Kampf die drei Punkte im Prättigau
Eishockey

HCPH behält nach tollem Kampf die drei Punkte im Prättigau

Der ersatzgeschwächte HCPH gewinnt mit einer kämpferisch starken Leistung überraschend klar mit 6:2 Toren gegen Kreuzlingen und hält den Anschluss an den verlustpunktlosen Leader Herisau. Mit zwei Treffern avancierte sich Geburtstagskind Damian Thöny zum "Man of the Match"...

Zwar spielten die Gäste von Beginn an sehr aggressiv und versuchten so die HCPH Defensive mächtig unter Druck zu setzen, doch so richtig zwingend war dies nicht. So gelang der Mannschaft von Trainer Halloun schon früh eine 2:0 Führung, welche Kreuzlingen noch verkürzen konnte, doch zu mehr reichte es nach 20 Minuten nicht mehr. Die 2:1 Führung war mehr als verdient.

Nach einer Unkonzentriertheit im Mittelabschnitt bei den Gästen gelang Siegrist der dritte HCPH Treffer. Mit diesem „Zweitorepolster“ im Rücken startete der HCPH fulminant in den Schlussabschnitt. Mit dem schnellen und schnörkellosen Spiel überforderten die Einheimischen Kreuzlingen des Öfteren und lagen bis zur 51. Minute mit 6:1 in Front. Zwar gelang den Gästen noch eine Resultatkosmetik mit dem zweiten Treffer.

Mit diesem Spielausgang konnte anfangs nun wirklich nicht gerechnet werden, doch dank des Erfolgs und den daraus resultierenden drei Punkten, bleibt der HCPH dem Tabellenführer Herisau auf den Fersen.

Am nächsten Samstag reist der HCPH nach Widnau, wo er Rheintal gegenübersteht. Eine äusserst delikate Aufgabe, stellen die Rheintaler doch eine sehr starke Truppe und liegen gleich hinter dem HCPH auf dem dritten Tabellenrang. Eines ist sicher, Rheintal ist in dieser Partie zu favorisieren, doch der HCPH wird alles versuchen dem Favoriten ein Bein zu stellen. Mit einem Sieg könnte der HCPH nicht nur in Tuchfühlung mit Herisau bleiben, sondern sich gleichzeitig etwas von Rheintal distanzieren...

Meisterschaft 2. Liga Samstag 19.11.2015 17.30 Uhr / Widnau Rheintal – HCPH

News aus der Nachwuchsecke…

Junioren Top:

HCPH bezwing auch Illnau auswärts...
Am vergangenen Sonntagabend bezwang ein ersatzgeschwächter HCPH nach aufopferndem Kampf Illnau Effretikon mit 3:4 Toren. Es war von Beginn an eine ausgeglichene Angelegenheit, in der die Spieler von Trainer Halloun dreimal in Führung lagen und jedes Mal postwendend den Ausgleich hinnehmen mussten. Erst die vierte Führung rund sieben Minuten vor Schluss zum 3:4 brachte den HCPH Junioren den verdienten Lohn für ihren Einsatz. Mit diesem Sieg bleibt die Mannschaft dem Tabellenführer St. Moritz auf den Fersen. Nicht einfacher wird die Begegnung am kommenden Samstag in Küsnacht ZH. Dort treffen die HCPH Junioren um 20.15 Uhr auf die GCK Lions. Zwar liegen die Lions in der Tabelle nur auf Rang vier und somit hinter dem HCPH, doch beim Hinspiel in Grüsch mussten die Schützlinge von Dusan Halloun für ihren knappen 3:2 Erfolg in die Verlängerung.

Novizen A:

HCPH kommt langsam in die Gänge...
Nach einer kleinen Niederlagenserie gelang dem HCPH nach dem Sieg gegen die Lakers auch auswärts gegen Wetzikon ein „Dreier“. Dank dieses harterkämpften 2:4 Erfolgs klettert die Mannschaft in der Tabelle auf den vierten Rang hoch.

Am kommenden Samstag empfangen die HCPH Novizen die Eisbären aus St. Gallen. Mit einem weiteren Sieg könnte sich die Mannschaft weiter in Richtung oberes Tabellendrittel hieven, bei einer Niederlage hingegen droht der Absturz ganz tief in den Tabellenkeller. Beim Saisonauftakt gewann der HCPH auswärts bei den Eisbären mit 3:7 Toren. Doch aufgepasst: „Unterschätzen verboten“, sonst könnte es ein ganz böses Erwachen geben...

Die Resultate vom vergangenen Wochenende auf einen Blick

Junioren Top: Illnau Effretikon - HCPH   3 : 4  (1:1/1:1/1:2)
Novizen A: Wetzikon - HCPH  2 : 4 (1:1/0:0/1:3)
Mini A: HCPH - Lustenau  4 : 10 (2:2/1:4/1:4)
Moskito A: HCPH - Uzwil  15 : 1 (9:0/6:1/0:0)
Moskito B: Dornbirn - HCPH  6 : 3 (2:1/2:2/2:0)

Bini Turnier (Grüsch).
HCPH - St. Moritz  22 : 1
HCPH - Chur  3 : 7
Davos - HCPH  8 : 2

Bambi Turnier (Davos):
Davos - HCPH  2 : 8
Eisbären SG - HCPH  1 : 5
Lenzerheide - HCPH  1 : 3

Bambi Turnier (Grüsch):
HCPH - ZSC Lions  3 : 13
HCPH - Wetzikon  1 : 6
HCPH - Dielsdorf-Niederhasli  10 : 2

Die Meisterschaftsspiele des HCPH an diesem Wochenende

Samstag, 19.11.2016
MS Novizen A:
14.30 Uhr / Eishalle Grüsch
HCPH - Eisbären
MS Moskito B:
17.30 Uhr / Eishalle Grüsch
HCPH - Feldkirch

MS Junioren Top:
20.15 Uhr / Küsnacht ZH
GCK Lions - HCPH

Sonntag, 20.11.2016
Piccolo A:
09.30 Uhr /Eishalle Grüsch
Turnier

Die Penalty Bar ist jeweils an allen Spielen des HCPH für Speis und Trank geöffnet

Die neusten Infos über den HCPH finden Sie auf unserer Homepage www.hc-praettigau.ch

Telegramm

HCPH - Kreuzlingen  6 : 2 (2:1/1:0/3:1)
Torschützen: Tischhauser, Peterhans, Gabathuler, Depeder, Thöny (2x)