Hallenbarter und Gasparin in Oslo in den Top 15
Reitsport, Rugby, Luftsport, Netball, Racquetball, Rettungsschwimmen, Schach, Surfsport

Hallenbarter und Gasparin in Oslo in den Top 15

Beim Biathlon-Sprint-Weltcup am Hollenkollen (No) erreichen mit Simon Hallenbarter auf Platz 13 und Selina Gasparin mit Rang 14 zwei Schweizer die Top 15.

Ein fehlerfreies Schiessen bildete die Grundlage zu Platz 13 von Simon Hallenbarter (Obergesteln). Der Weltcup-Gesamtelfte Benjamin Weger schoss zwei Strafrunden und musste sich mit Platz 25 begnügen. Den Sieg holte sich Jewgeni Garanitschew (Russ).

Bei den Frauen feierte Magdalena Neuner in Oslo ihren 30. Weltcupsieg. Die 24-jährige Bayerin setzte sich im Sprint über 7,5 km am traditionsreichen Holmenkollen ohne Schiessfehler durch und triumphierte bereits zum sechsten Mal in dieser Saison. Einzig die Schwedin Magdalena Forsberg (42 Erfolge) hatte in der Vergangenheit noch öfter im Weltcup gewonnen. Zweite mit 38,2 Sekunden Rückstand wurde die Weissrussin Daria Domratschewa vor der Einheimischen Tora Berger.

Selina Gasparin realisierte auf dem Hausberg der norwegischen Hauptstadt ihr bestes Saisonergebnis. Die 27-jährige Engadinerin klassierte sich nach einem Schiessfehler im 14. Rang.

Oslo. Weltcup. Männer. Einzel: 10 km Sprint: 1. Jewgeni Garanitschew (Russ) 25:22,2 (0 Schiessfehler). 2. Arnd Peiffer (De) 0,7 (0). 3. Emil Hegle Svendsen (No) 11,8 (2). 4. Alexis Boeuf (Fr) 24,0 (0). 5. Ole Einar Björndalen (No) 24,4 (1). 6. Jakov Fak (Sln) 36,6 (0). - Ferner die Schweizer: 13. Simon Hallenbarter 1:00,5 (0). 25. Benjamin Weger 1:17,0 (2). 65. Christian Stebler 2:47,8 (3). - Weltcup-Stand (15/26): 1. Martin Fourcade (Fr) 577. 2. Emil Hegle Svendsen (No) 567. 3. Andreas Birnbacher (De) 523. - Ferner: 11. Weger 365. 55. Ivan Joller 45.

Frauen. Sprint (7,5 km): 1. Magdalena Neuner (De) 20:41,9 (0 Strafrunden). 2. Daria Domratschewa (WRuss) 38,2 Sekunden zurück (1). 3. Tora Berger (No) 48,9 (1). 4. Marie Dorin Habert (Fr) 55,6 (0). 5. Andrea Henkel (De) 1:05,9 (1). 6. Olga Saizewa (Russ) 1:11,2 (1). Ferner: 14. Selina Gasparin (Sz) 1:37,7 (1).

Weltcup-Stand (15/26): 1. Neuner 756. 2. Domratschewa 693. 3. Berger 608. Ferner: 40. Selina Gasparin 104.