Hält die Kreuzlinger Serie an?
Fussball

Hält die Kreuzlinger Serie an?

Während die Kreuzlinger nach der jüngsten Siegesserie weiterhin unbeschwert aufspielen können, kämpft der Gast aus Chur morgen Samstag ums Überleben in der Liga.

Mit dem 1:1 Unentschieden in Freienbach hat Kreuzlingen letzten Samstag eindrücklich bewiesen, dass sie wieder auf dem Weg zur Normalität sind. Nach drei Siegen in Folge fühlte sich der Punkt beim nun endgültig aus dem Aufstiegsrennen gefallenen Schwyzer Topverein denn auch eher wie ein Sieg an. Jetzt, drei Runden vor Schluss kann der FCK noch einmal unbeschwert aufspielen.

Die Verletzungshexe hat wieder zugeschlagen
Nach der eher unruhigen Rückrunde mit gewichtigen Abgängen und den schweren Verletzungen von Lenny Wulf (Kreuzbandriss) und Albios Misini (Armbruch), hat die Verletzungshexe letzten Dienstag noch einmal zugeschlagen. Diesmal traf es Antonio Macedo inmitten einer Trainingseinheit: Kreuzbandriss. Der 23-jährige Mittelfeldspieler, zuletzt eine feste Grösse in den Überlegungen von Trainer Ortancioglu, muss demnächst unter das Messer und wird mit Sicherheit erst wieder im Spätherbst mittun können.

Chur klammert sich mit einem neuem Trainer an den letzten Strohhalm
Die Gäste wird das kaum kümmern. Chur, im vergangenen Sommer als Aufsteiger doch mit einigen Ambitionen in die Meisterschaft gestartet, ist nämlich tief im Abstiegsstrudel. Alles andere als ein Sieg in Kreuzlingen käme für den aktuell höchstklassierten Bündner Fussballclub einer Katastrophe gleich. Doch seit Michael Nushöhr vor drei Wochen an der Linie wieder das Sagen hat, schnuppern die Ostschweizer wieder am Ligaerhalt, haben letzten Samstag mit dem Sieg gegen Winkeln ein wichtiges Zeichen gesetzt. Der 56-jährige Deutsche, in Chur eine altbekannte Grösse, blickt auf eine mehrjährige und sehr erfolgreiche Spieler- und Trainerkarriere beim Stadtclub zurück. In seine Ägide fallen übrigens auch Siege gegen die Kreuzlinger, als sich beide Kontrahenten noch in der 1. Liga duellierten.

Telegramm

Meisterschaft
2. Liga Interregional
Kreuzlingen – Chur 97
Samstag, 26. Mai /  16:30 Uhr
FCK Arena, Kreuzlingen