Grosse Begeisterung bei Klein und Gross
Turnen

Grosse Begeisterung bei Klein und Gross

109 Muki Paare und 224 Kinder aus 16 Vereinen massen sich am vergangenen Samstag, 25. Juni 2016 am von Jugend Tägerwilen und dem Thurgauer Turnverband organisierten Muki und Kitu Tag auf der Sportanlagen der Oberstufe Tägerwilen.

Bei idealen Wettkampfbedingungen machte wieder eine stattliche Anzahl Kinder am  Muki und Kitu Tag mit. Am Morgen starteten als erstes die Kitu Kinder in den dreiteiligen Wettkampf. In den Disziplinen Sprung, Mattenwurf und Hindernislauf versuchten die grossen und kleinen Kindergartenkinder so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Tatkräftig unterstützt wurden die Kinder nicht nur durch ihre Leiter, sondern vor allem durch die zahlreich mitgereisten Eltern und Grosseltern. Zwar wird der Wettkampf jedes Kindes einzeln gewertet, jedoch konnte Schlatt mit einem ersten Platz, zwei zweiten Plätzen und einem dritten Platz klar abräumen. Sie liessen Neukirch mit je einem ersten, zweiten und dritten Platz sowie Hörhausen und Salenstein mit je einem ersten Platz deutlich hinter sich.

Etwas später am Morgen durften auch die kleineren Kinder mit ihren Mamis und Papis in den ebenfalls dreiteiligen Muki Wettkampf starten. Beim Ballzielwurf, Slalom Lauf  und Knopftransport wurden nicht nur die sportlichen Leistungen gemessen, es kam viel mehr darauf an, dass das Paar gut zusammenspielte, wenn viele Punkte erzielt werden sollten. Wie am gesamten Tag standen auch bei den Muki Wettkämfen vor allem der Spass und die Freude am Mitmachen im Vordergrund, trotzdem gab es natürlich auch Punkte und eine Rangliste. Gachnang Islikon räumte gleich alle drei Podestplätze ab.

Als krönender Abschluss fanden am Nachmittag die Pendelstafetten statt, wofür sich die Kinder noch einmal zu schnellen Sprints motivieren liessen. Die Muki durften eine Strecke von 30 Meter bewältigen und das Team Lengwil 2 gewann hauchdünn vor Gachnang Islikon und Schlatt.

Die Kitukinder rannten zwei Mal 30 Meter und übergaben einen kleinen Steinsack. Bei den kleinen Kitu gewann Wigoltingen mit einigem Abstand Diessenhofen und Salenstein. Bei den Grossen Kindergärtlern gewann Schlatt ganz knapp vor Kreuzlingen und dahinter Diessenhofen.

Petra Rindlisbacher, OK Präsidentin zeigte sich denn auch sehr zufrieden mit dem tollen Tag: Das Wetter hat super mitgemacht, überall strahlende Gesichter und ein toller Wettkampf, was will man mehr…

Bilder und Rangliste auf www.tgtv.ch