Vorschau Langbahn Schweizermeisterschaft in Genève 4. bis 8. April 2018
Schwimmen

Vorschau Langbahn Schweizermeisterschaft in Genève 4. bis 8. April 2018

Mit Tapering zu Höchstform

Chef Coach Gabriel Schneider des SVSW setzt bei der Selektion auf Qualität. 2 Schwimmerinnen und 5 Schwimmer des Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach haben sich für die Schweizer Langbahnmeisterschaft 2018 selektioniert. Beim Ziel gilt die Devise 6 - 8 Finalpätze. Zur Zeit bereitet sich das Team des SVSW über die Ostertage in den Hallenbädern Blumenwies/ St. Gallen und Wittenbach optimal auf die Meisterschaft vor.

Mit Tapering zu Höchstform - die Mischung Macht's
Die Taperingphase stellt das Feintuning der Schwimmer dar, es ist die unmittelbare Wettkampfvorbereitung auf den Saisonhöhepunkt. Dabei muss Schneider die richtige Dosierung zwischen Erholung und gezielt gesetzten Reizen finden. Dies kann allerdings fast so schwer sein, wie ein Lotto Sechser.  Schneider: "Wir sind auf dem besten Weg nach oben".

 

Telegramm

Meldeliste nach SchwimmerInnen

Nina Ammann Jg. 2003
50m Freistil 28.95, 100m Freistil 1:02.58, 200m Freistil 2:16.51, 400m Freistil 4:46.95

Olivia Toscan Jg. 2003
200m Delfin 2:41.80, 800m Freistil 10:25.30

Marco Ramseyer Jg. 1989
50m Freistil 25.30, 50m Rücken 29.52, 100m Rücken 1:03.11, 200m Rücken 2:17.28, 100m Brust 1:11.80, 200m Lagen 2:15.28, 400m Lagen 4:52.14

Tobias Müller Jg. 2001
400m Freistil 4:25.33, 800m Freistil 9:05.29, 1500m Freistil 17.19.27, 200m Delfin 2:18.59

Florin Parfuss Jg. 2002
1500m Freistil 17:15.35, 200m Brust 2:33.48, 200m Delfin 2:14.46, 200m Lagen 2:18.98, 400m Lagen 4:54.06

Christian Schreiber Jg. 2002
400m Freistil 4:28.67, 800m Freistil 9:11.85, 1500m Freistil 17:17.01, 50m Rücken NT, 100m Rücken 1:07.24

Marius Toscan Jg. 2002
200m Brust 2:32.93, 200m Delfin 2:09.80, 200m Lagen 2:15.61, 400m Lagen 4:39.95