Sieg gegen den BSV Bern
Handball

Sieg gegen den BSV Bern

Der TSV St. Otmar setzt seine Siegesserie fort. Er siegt gegen den BSV Bern mit 25:24 (12:11).

Der TSV St. Otmar fand nur schwer in das Spiel gegen den BSV Bern. Es dauerte mehr als sechs Minuten bis er den ersten Torerfolg bejubeln konnte. Glücklicherweise hatten auch die Berner ihre Mühe, den Ball im gegnerischen Gehäuse unterzubringen. Dies lag zu einem schönen Teil aber auch an Aurel Bringolf, der sich in ausgezeichneter Verfassung präsentierte. Nach fast elf Minuten lautete das Skore gerade mal 1:2. Mit drei Treffern in Serie übernahm der BSV Bern dann die Führung. Erst kurz vor der Pause musste er die Besserstellung wieder dem TSV St. Otmar überlassen. Der Seitenwechsel erfolgte beim Stand von 11:12.

Nach knapp zehn Minuten musste der TSV St. Otmar die Führung wieder abtreten, erkämpfte sich diese aber vier Minuten später wieder zurück und konnte sie in der Folge gar auf drei Treffer ausbauen. Es gelang ihnen in dieser Phase aber nicht den Sack endgültig zuzumachen. Die Berner steckten nicht auf und erzielten fünf Minuten vor Spielende den Anschlusstreffer zum 21:22.Nur zwei Minuten später hatte der TSV St. Otmar den Dreitorevorsprung wieder hergestellt. Doch der BSV Bern konterte erneut und lag eine Minute vor Schluss nur noch mit einem Tor zurück. Die St. Galler spielten dann aber ihre ganze Routine aus und liessen sich den Sieg nicht mehr aus der Hand nehmen. Am Ende konnten sie sich über einen hart erkämpften 25:24 Erfolg freuen.