Mit dem Fanbus zum Schlagerspiel: HSG Konstanz am 13. Oktober bei Spitzenreiter Heilbronn
Handball

Mit dem Fanbus zum Schlagerspiel: HSG Konstanz am 13. Oktober bei Spitzenreiter Heilbronn

Tabellenerster gegen den Tabellenzweiten

Es ist das absolute Schlagerspiel der 3. Liga Süd: Der noch ungeschlagene Tabellenführer TSB Heilbronn-Horkheim empfängt am 13. Oktober, 20 Uhr, die derzeit auf Platz zwei rangierende HSG Konstanz in der Stauwehrhalle. Der mit 191 Treffern torhungrigste Angriff der Liga gegen die zuletzt dreimal in Folge siegreiche HSG Konstanz. Schon beim 26:25-Sieg der HSG beim amtierenden Drittliga-Meister Kornwestheim hatten über 70 HSG-Fans mit gelb-blauem Konfettiregen, ihren Flaggen und ihrer enthusiastischen Unterstützung einen großen Anteil am Erfolg. Dieser wurde schließlich mit einer Humba, Jubel-La-Ola-Wellen und dem lautstark intonierten Lied der Fischerin vom Bodensee gefeiert. Unvergessliche Gänsehaut-Momente.

 

Zum richtungsweisenden Duell beim mit sechs Siegen in Folge so erfolgreich wie nie in eine Saison gestarteten Turn- und Sängerbund aus Horkheim – in den letzten acht Jahren nicht weniger als fünf Mal Vizemeister in Liga 3 – setzt die HSG Konstanz erneut einen großen Fanbus für 50 Personen ein.

 

Der Fanbus nach Heilbronn-Horkheim fährt am 13. Oktober um 16 Uhr an der Schänzle-Sporthalle ab. Die Mitfahrt kostet nur 10 Euro. Die Anmeldung ist direkt über den Fanclub der HSG bei Karl-Heinz Schmidhäusler unter der Telefonnummer 0173/6866592 möglich.

 

Weitere Informationen unter:

www.hsgkonstanz.de