Luca Marticke steigert auf 53.25s
Leichtathletik

Luca Marticke steigert auf 53.25s

Beim Nationalen Obersee-Meeting in Jona haben die Thurgauer Leichtathleten die Limiten- und Rekordjagd fortgesetzt.

 

Obersee-Meeting in Jona

 

Luca Marticke steigert auf 53.25s

 

Beim Nationalen Obersee-Meeting in Jona haben die Thurgauer Leichtathleten die Limiten- und Rekordjagd fortgesetzt.

 

 

  • Über 400m Hürden wird Luca Marticke (Amriswil-Athletics) mit neuem Kantonalrekord U20 in 53.25s Zweiter. Der Schüler am SBW Sport-KV in Kreuzlingen erfüllt damit auch das Limit für die Teilnahme an den Europameisterschaften U20 in Grosseto.

 

 

  • Im Rennen der Frauen über 200m wird Yasmin Giger (Amriswil-Athletics) ebenfalls Zweite. In 24.25s erfüllt auch sie das Limit für die Europameisterschaften U20 in Grosseto. Nach 400m und 400m Hürden ist dies bereits die dritte Limite von Yasmin.

 

 

  • Rang 2 belegt auch Olivia Fischer (Amriswil-Athletics)  im Stabhochsprung der Frauen. Mit übersprungenen 4.10m egalisiert sie ihren eigenen Thurgauer Rekord.

 

 

  • Über 100m steigert sich Lena Weiss (Amriswil-Athletics) weiter auf 12.05s.

 

 

  • Über 110m Hürden der U18 steigert sich Nick Rüegg (Diessenhofen) weiter, seine neue Bestleistung steht jetzt bei 14.15s. Damit erfüllt der Schüler der Nationalen Elitesportschule Thurgau ein weiteres Mal das Limit für die Europäische Jugendolympiade in Györ (Ungarn).

 

Beim SVM U20 in Genf egalisiert Mathieu Jaquet (LC Frauenfeld) über 110m Hürden in 13.99s seine persönliche Bestleistung und bleibt damit einmal mehr deutlich unter dem Limit für die Europameisterschaften U20.