Kann das Futsal Team Uzwil auch gegen Weinfelden punkten?
Futsal

Kann das Futsal Team Uzwil auch gegen Weinfelden punkten?

Äusserst zufrieden zeigte sich das Team Uzwil nach einem weiteren Sieg gegen die SPVG 86 aus Zürich vom letzten Wochenende.

Die Mannschaft um Trainer Dave Obrist, zeigte sich in der vergangenen Runde in guter Spiellaune und durfte nach einem hartumkämpften Spiel einen verdienten 6:4 Sieg feiern.

Der kommende Gegner, die junge zweite Mannschaft aus Weinfelden scheint nach drei Niederlagen in Folge etwas verunsichert zu sein. Nach letzten Erkenntnissen, hat unter anderem auch dieses Team mit personellen Schwierigkeiten zu kämpfen und kann demzufolge nicht immer wie gewünscht in Bestbesetzung antreten.

Weiterhin nicht zufriedenstellend ist auch die personelle Situation beim Team Uzwil, daher erhofft man sich vom wiedergenesenen Marco Di Nunzio, weiter erkennbare spielerische Fortschritte in der zuletzt erfolgreichen Mannschaft.

Mit Spielbeginn am Sonntag 24.Januar um 16 Uhr in der Güttingersreuti hofft das Team auf die Unterstützung der treuen Fans und natürlich auf ein weiteres positives Resultat.