HSG Konstanz trauert um Gründungsmitglied und Trainer Hans-Peter (Pit) Fischer
Handball

HSG Konstanz trauert um Gründungsmitglied und Trainer Hans-Peter (Pit) Fischer

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren

Für uns unerwartet ist unser ehemaliger Spieler und Trainer Pit Fischer im Alter von 77 Jahren verstorben.

 

Pit Fischer war Gründungsmitglied der HSG Konstanz. Er war Co-Trainer der neu entstandenen HSG-Mannschaft. Pit Fischer lernte das Handballspielen und die Freude an diesem Sport beim TV Konstanz. Mit seinen körperlichen Voraussetzungen war er für den Handball besonders geeignet. Seine Schlagwürfe waren gefürchtet.

 

Nach einigen Verletzungen wechselte der EDV-Fachmann ins Trainerfach. Nach der HSG, die er lange Jahre als Co-Trainer und Trainer begleitete, wechselte er nach Singen und war mit seiner Mannschaft in der Regionalliga sehr erfolgreich. Bei unserem Nachbarverein, dem HSC Kreuzlingen, setzte er seine Karriere fort. Auch hier konnte er bemerkenswerte Akzente setzen. Pit Fischer war in der Schänzlehalle immer ein gerne gesehener Gast. Oft besuchte er die Spiele seiner Enkel.

 

Die HSG und die Region trauern um einen untadeligen Sportler, der viel für den Handballsport geleistet hat. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Hadwig und seiner Familie. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.