Handball-Sport-Garten der HSG Konstanz wird gefördert
Handball

Handball-Sport-Garten der HSG Konstanz wird gefördert

Weitere Anerkennung nach Auszeichnung für "exzellente Jugendarbeit" durch HBL

Nach der Auszeichnung der "exzellenten Jugendarbeit" durch die HBL mit dem Jugendzertifikat freut sich die HSG Konstanz über eine weitere schöne Anerkennung. Der Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V. (FDDH e.V.) fördert den Handball-Sport-Garten.

Insgeamt 37 Projekte mit einer Fördersumme von 144.000 Euro sind beantragt worden, rund 31.000 Euro wird der FDDH 2020 für die Projektförderung ausgegeben. Bis zu 1.700 Euro entfallen davon auf das Herzensprojekt der HSG. Im Handball-Sport-Garten, der Ballschule für Kinder von drei bis sechs Jahren - nicht zu verwechseln mit dem Sport-Garten in den Konstanzer Kindergärten - betreut die HSG mittlerweile jede Woche 190 Kinder mit qualifizierten Übungsleitern. Im Mittelpunkt steht die motorische und soziale Förderung der Kinder mit allgemeiner Bewegungsschulung und Ballkoordination. Mehr dazu unter www.hsgkonstanz.de/handball-sport-garten