„Geht gut zur Sache“: HSG Konstanz mit Derby in Bietigheim
Handball

„Geht gut zur Sache“: HSG Konstanz mit Derby in Bietigheim

2. Handball-Bundesliga:

SG BBM Bietigheim – HSG Konstanz

(Samstag, 19.30 Uhr, Viadukthalle)

 

Nach zweieinhalbwöchiger Spielpause ist die HSG Konstanz am Samstag zurück auf der Platte. Eine Woche nach dem geplanten Termin, Bietigheim war zuletzt noch in Quarantäne, kommt es zum Baden-Württemberg Derby der beiden einzigen Mannschaften des Bundeslandes in der 2. Handball-Bundesliga. Das Spiel wird im kostenlosen Livestream auf www.hsgkonstanz.de/livestream übertragen.

 

Das am nächsten gelegene Auswärtsspiel für die HSG bei einem der ganz heißen Kandidaten auf den Aufstieg in die 1. Bundesliga, es ist jedes Mal ein großes Highlight im Kalender der Fans und Spieler der HSG Konstanz. Noch im vergangenen Jahr sorgte ein prall gefüllter HSG-Fanblock für eine fantastische Stimmung in der großen Bietigheimer Arena. Nun sind die Vorzeichen andere. Zuschauer sind gänzlich ausgeschlossen, Bietigheim weicht in die kleine Viadukthalle aus. „Wir müssen das alle hinnehmen und das Beste daraus machen“, sagt Daniel Eblen zum erneuten Zuschauer-Ausschluss, gesteht aber im selben Atemzug: „Der Handball lebt von den Fans. In der 2. Bundesliga ist es das Besondere, in großen Arenen zu spielen und daheim eine volle Halle mit einer riesen Stimmung zu haben. Das fehlt uns, das haben wir sehr genossen.“ Gerade seiner jungen Mannschaft gab dies immer zusätzliche Energie und eine zusätzliche positive Stimmung. Eblen: „Jetzt müssen wir uns die Emotionen woanders herholen. Hier ist jeder selbst gefragt.“

 

Selbst gefordert hat sich die HSG indes im Training, immer im Spagat, die Zeit für intensive Arbeit und gleichzeitig auch etwas Regeneration für angeschlagene Spieler zu nutzen. Ob Kapitän Tim Jud jetzt wieder mitwirken kann, ist noch offen. Schwierig war die Vorbereitung aber auch, weil der Gegner erst zweimal in dieser Saison spielen und dabei einen Sieg feiern konnte. Immerhin hat sich die Mannschaft in den letzten Monaten deutlich verändert. Weltmeister Mimi Kraus steht nicht mehr im Kader des Ex-Erstligisten, dafür kam der Erstliga erfahrene spanische Spielmacher Juan de la Pena hinzu. Für den HSG-Coach ist die SG BBM damit ein heißer Favorit auf die ersten beiden Plätze. „Sie decken sehr gut“, meint er. Dahinter steht mit dem isländischen Nationaltorhüter Aron Rafn Edvardsson ein starker Rückhalt im Tor. Jonas Link schätzt der 46-Jährige als mit den besten im linken Rückraum der gesamten Liga ein, aber auch die Außen haben eine besonders hohe Qualität. Die Kreise des Rückraums sollten so dringend eingeengt werden.

 

Im eigenen Rückraum freut sich insbesondere Fynn Beckmann auf die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte. „Es   ist   immer   etwas   Besonderes,   gegen  die  alten  Kollegen  zu  spielen  und  an  den  Ort  zurückzukehren,  an  dem  man  eine  lange  Zeit  verbracht  und  viel  erlebt  hat“, so der Linkshänder.  „Ich  freue  mich  auf viele bekannte Gesichter!“ Beide Mannschaften kennen sich gut, in der Vorbereitung beim BGV Cup hatte Bietigheim nach Konstanzer Führung bis zur 55. Minute knapp mit 29:26 die Oberhand behalten. Dass die HSG Konstanz heiß auf eine Überraschung und weitere Punkte ist, zeigte sich in den Übungseinheiten deutlich. „Die Jungs sind sehr konzentriert“, lobt Eblen. „Jeder möchte es unbedingt positiv gestalten und es geht gut zur Sache. Es ist wichtig, dass wir uns selbst pushen und jeder beiträgt, was er kann.“ So sollen auch drei Geister-Heimspiele im November nicht nur gut überstanden, sondern sportlich zu einer wichtigen Aufstockung des eigenen Punktekontos genutzt werden. In der Hoffnung, dass die Studie „Restart 19“, in der Wissenschaftler Großveranstaltungen auch unter Pandemie-Bedingungen mit Hygienekonzept als vertretbar und mit keinem größeren Risiko als im Alltag beurteilt hatten, anerkannt und Zuschauer bald wieder zugelassen sind. Zunächst werden viele Konstanzer Daumen vor den Bildschirmen und dem kostenlosen Livestream unter www.hsgkonstanz.de/livestream gedrückt.

 

Weitere Informationen unter:

www.hsgkonstanz.de

www.facebook.com/hsgkonstanz

www.instagram.com/hsgkonstanz

www.youtube.com/c/HSGKonstanzTV