Futsalspektakel am Samichlaustag
Futsal

Futsalspektakel am Samichlaustag

Der FC Uzwil Futsal heisst alle Fussballverrückten auch im Winter herzlich willkommen. Am kommenden Sonntag findet im Berufszentrum an der Schöntalstrasse in Niederuzwil das erste Heimturnier statt.

Anlässlich des bereits gespielten Saisonauftakts vor Wochenfrist in Pfäffikon SZ müssen einige Teams gewinnen, um nicht bereits nach zwei Runden den Anschluss an die Spitze zu verlieren. Dies gilt vor allem für das Heimteam, welches sich aus dem ersten Spiel deutlich mehr erhoffte. Um 16 Uhr bietet sich gegen den Auftaktsieger FC Internazionale nun die Chance, sich zu rehabilitieren. Ein Sieg ist Pflicht, der FC Internazionale wird sich aber sicherlich nicht verstecken. Beim Startsieg liessen die Steckborner mit ihrer Offensiv-Maschinerie aufhorchen und gewannen 7:5 gegen Neckertal-Degersheim. Die Uzwiler Defensive sollte sich also definitiv stabiler zeigen als noch gegen Benfica Rorschach B.

 

Genau dieses Benfica Rorschach B eröffnet morgens um 10 Uhr gegen OS Aprendizes den Futsaltag. Tabellenführer gegen Schlusslicht. Eine klare Sache? Beide Teams erzielten zusammen bereits 13 Tore. Die Partie verspricht ein torreiches Aufeinandertreffen für alle Frühaufsteher.

 

Wenn um 12 Uhr die APEP Limianos und der FC Neckertal-Degersheim aufeinandertreffen, stehen sich zwei Verlierer des ersten Spieltags gegenüber. Die Degersheimer waren dabei jedoch mehrheitlich in Führung und gaben den Sieg erst gegen Ende der Partie aus den Händen. Mit Dunjic stellen sie einen Stürmer, der seinen Torriecher am ersten Spieltag mit drei Treffern bereits bewiesen hat. Die Limianos gingen gegen die SPVGG Züri 86 knapp mit 3:4 als Verlierer vom Parkett.

 

Das Gegenteil trifft auf das Spiel um 14 Uhr zu. Beide Teams konnten überzeugen und reisen voller Selbstvertrauen in die Berufsschulhalle. Der FC Weinfelden-Bürglen Futsal B knüpft an die Leistungen seines A-Teams aus der letzten Saison an und schoss am ersten Spieltag neun Tore. Toptorjäger Kubiak markierte alleine deren sechs. Die Zürcher gewannen zum Auftakt dank einer zweiten Hälfte mit vier Toren gegen APEP Limianos noch mit 4:3. Auch sie werden mit breiter Brust auftreten.

 

Der FC Uzwil Futsal empfängt alle Zuschauer mit offenen Armen und wünscht sich speziell für das Highlight um 16 Uhr mit dem Spiel seines Heimteams viele Fans, welche mit ihrer Unterstützung für eine gute Stimmung sorgen sollen. Die heisse Affiche gegen den Futsal Club Internazionale verspricht 40 Minuten attraktiven Sport mit dem hoffentlich besseren Ende für die Untertoggenburger. Die Festwirtschaft sowie der Grill sind noch vor dem ersten Schiedsrichterpfiff ab 09:30 Uhr geöffnet. Kaffee und Gipfeli sind vorhanden. HOPP Uzwil und bis am Sonntag.

 

Telegramm

Die Spiele:
10:00 Uhr Benfica Rorschach B:Os Aprendizes
12:00 Uhr Apep Limianos:FC Neckertal-Degersheim
14:00 Uhr FC Weinfelden-Bürglen Futsal B:SPVGG Züri 86
16:00 Uhr FC Uzwil Futsal:FC Internazionale Steckborn

 

Die Matchballspender:
- Tocco D'Angelo, Niederuzwil
- Ristorante La Piazza, Niederuzwil
- Arex Immobilien, Niederuzwil
- Stora AG, Uzwil
- MDN Immo Services GmbH, St. Gallen
- Hans Hüttenmoser Treuhand, Wittenbach
- Basler Versicherungen AG, Flawil
- Zünd AG, Oberbüren

 

Die Sponsoren:
- Coiffure Dani, Uzwil
- Cherrylounge, Herisau
- Pena Partys
- immocenter.ch
- Restaurant Ochsen, Niederuzwil

 

Der Ausrüster:
- uzesport