Fanbus zum Aufstiegsspiel in Eisenach: Noch Plätze verfügbar
Handball

Fanbus zum Aufstiegsspiel in Eisenach: Noch Plätze verfügbar

Showdown am 11. Mai in Thüringen

Mit einem 39:22-Sieg gegen Oppenweiler/Backnang hat sich Süd-Drittligameister HSG Konstanz vor der Relegation zur 2. Bundesliga auf beeindruckende Art in Schwung gebracht. Vor dem letzten regulären Drittligaspiel am Samstag in Saarlouis steigt die Anspannung und das Fieber auf die alles entscheidenden Aufstiegsspiele zur stärksten zweiten Liga der Welt am 11. Mai um 19.30 Uhr in Eisenach und am 18. Mai um 20 Uhr in Konstanz. Gegner ThSV Eisenach konnte als ehemaliger Erstligist mit Profikader die Oststaffel souverän gewinnen und führt das Tableau im Moment mit 50:8 Punkten an.

 

Bei den entscheidenden Spielen in den letzten Jahren wie in Leutershausen und Neuhausen konnte sich die HSG Konstanz allerdings auf jeweils über 250 frenetische Schlachtenbummler verlassen. Noch sind einige Plätze für den großen Fanbus nach Eisenach erhältlich. Die Mitfahrt kostet 25 Euro inklusive kostenloser Getränke im Bus. Anmeldungen sind noch über den Fanclub-Vorsitzenden Christian Riether unter Tel.: 0177/6510009 möglich. Abfahrt ist am Spieltag um 11 Uhr an der Schänzle-Sporthalle, die Rückfahrt ist gegen 22.30 Uhr geplant. Die HSG Konstanz sammelt über ihren Fanclub-Vorsitzenden Christian Riether zudem bis 1. Mai weitere verbindliche Gästekartenbestellungen für Privatfahrer über eine Mail mit Vor- und Nachname sowie Kontaktmöglichkeit und Preiskategorie an [email protected].

 

Weitere Informationen unter:

www.hsgkonstanz.de

www.facebook.com/hsgkonstanz

www.instagram.com/hsgkonstanz

www.youtube.com/c/HSGKonstanzTV