Die Nummer drei der Schweiz

Die Nummer drei der Schweiz

Motorrad Schweizermeisterschaft 2019 Superbike 1000 Michel Eigenmann 3.Platz

Toller Jahres-Abschluss von Michel Eigenmann  an der SM/Superbike 1000 in Rijeka/Kroatien

 

Michel Eigenmann in Wuppenau aufgewachsen und heute in Frauenfeld wohnhaft, erzielte über die gesamte Schweizermeisterschaft 2019 beachtliche Resultate. Alle Freunde, Fans und selbstverständlich das Team gratulieren herzlich zu diesem Super Resultat. Nach einer *Denkpause* in der vergangenen Saison(2018) mit wenigen Race-Kilometern wollte er in diesem Jahr noch einmal angreifen. Mit beherztem und mutigen Einsatz zeigte Eigenmann auf, dass er noch immer mit der Spitze mithalten kann. Nach anfänglicher Mühe beim ersten Rennen in Valencia, die Pace seiner Mitkonkurrenten zu halten, schloss Eigenmann in den nächsten Rennen zur Spitze auf. Aber übermotivierte Einsätze in Dijon(mit Abflug in‘s Kies/ Rang 14.) und auf dem Slovakiaring(Sturz),kosteten ihn Punkte. In überzeugender Manier liess er sich aber in den folgenden Rennläufen, in Brün, Dijon und Rijeka, nur noch von zwei Mitkonkurrenten von einem Sieg verdrängen.

In der Vorbereitungsphase über den kommenden Winter, gibt wiederum die Suche nach Sponsoren den Ausschlag, über eine Weiterführung und Teilnahme an der Schweizermeisterschaft oder IDM im 2020 .

http://www.eigenmann-racing.ch/

Michel Eigenmann/ Wuppenau/Frauenfeld