BSV Weinfelden spielt um Cup-Sieg
Handball

BSV Weinfelden spielt um Cup-Sieg

Die Handballerinnen des BSV Weinfelden Handballs könnten mit einem Sieg im Cupfinal am 22. Dezember gegen Goldach-Rorschach den Pokal im Regional-Cup Ostschweiz nach Weinfelden bringen. Im Cup-Halbfinal setzten sie sich am Abend deutlich mit 26:13 gegen den 2. Liga-Konkurrenten SV Fides durch.

Der Doppelbelastung aus Meisterschaft und Cup zum Trotz ist es der ersten Frauenmannschaft des BSV Weinfelden Handballs am Montagabend gelungen, gegen die Frauen des SV Fides 1 einen weiteren Sieg einzufahren. Die Weinfelderinnen gewannen das Auswärtsspiel mit 26:13 deutlich. Dieser Sieg lässt die Frauen des BSV vom Cupsieg träumen. Ob dieser Traum wahr wird, wird sich noch vor Weihnachten zeigen. Das Finalspiel des Regional-Cup Ostschweiz wird am Sonntag, 22. Dezember 2019, um 14.30 Uhr in Wittenbach ausgetragen. Gegner werden dann die Frauen der 2. Liga-Mannschaft aus Goldach-Rorschach sein. Diese sicherten sich ihren Finalplatz bereits am Mittwoch letzter Woche mit einem Sieg im zweiten Halbfinalspiel gegen den HC Flawil (3. Liga). Die Weinfelderinnen gehen gegen den HC Goldach-Rorschach als leichte Favoritinnen in den Cupfinal. Weinfelden hat sich in der Meisterschaft problemlos für die Finalrunde qualifiziert, während Goldach-Rorschach in ihrer Gruppe im Mittelfeld anzutreffen ist. Für die Frauen des BSV wäre es der erste Cupsieg seit 13 Jahren, als sie in der Saison 2005/2006 den Cupfinal gegen den HC Amriswil gewannen.

 

Final Frauen Regional-Cup Ostschweiz: BSV Weinfelden gegen HC Goldach-Rorschach, 22. Dezember, 14.30 Uhr, Wittenbach Halle Steig

Telegramm

SV Fides 1 (F2) - BSV Weinfelden Handball (F2) 13: 26 (6:11)

Athletikzentrum St. Gallen - 70 Zuschauer - Alfred Holl