Auftakt zur SEAT Trophy erfolgt – Änderungen im Spielplan
Fussball

Auftakt zur SEAT Trophy erfolgt – Änderungen im Spielplan

Am Samstag besiegte Gastgeber Tägerwilen am Fussball-Vorbereitungsturnier um die SEAT Trophy den FC Münsterlingen mit 3:0. Das Spiel verlief wesentlich ausgeglichener, als es das klare Resultat andeutet. Der FC Münsterlingen verpasste es vor allem in der ersten Halbzeit in Führung zu gehen und scheiterte unter anderem per Penalty an Fellmann im Tägerwiler Tor.

 

Das eigentliche Eröffnungsspiel zwischen den Reserven des FC Kreuzlingen und dem FC Bischofszell fiel leider aus. Der FCK hat seine zweite Mannschaft kurzfristig vom Turnier zurückgezogen. Leider  war es dem FCT nicht möglich, ein Ersatzteam für beide Partien zu finden. In der Gruppe 1 entscheidet demnach das Direktduell zwischen Bischofszell und Romanshorn am Dienstag über den Einzug in das Finale. Die zweite Partie mit den FCK-Reserven vom kommenden Donnerstag, 2. August, wird durch einen interessanten Vergleich ersetzt: Titelverteidiger Romanshorn trifft auf das U17-Nachwuchsteam von Future Champs Ostschweiz (FCO).

 

Der angepasste Spielplan

 

Samstag, 28.07.2018

19:00 Uhr: FC Tägerwilen  -  FC Münsterlingen 3:0 (0:0)

 

Dienstag, 31.07.2018

19:45 Uhr: FC Romanshorn -  FC Bischofszell

20:30 Uhr: FC Weinfelden-Bürglen -  FC Tägerwilen

 

Donnerstag, 02.08.2018:

19:45 Uhr: FC Münsterlingen - FC Weinfelden-Bürglen

20:30 Uhr: FCO U17 -  FC Romanshorn

 

Samstag, 04.08.2018:

16:30 Uhr (Testspiel Senioren 30+): FC Tägerwilen – FC Münsterlingen

18:00 hFinalspiel SEAT Trophy 2018