Gelungener Saisonabschluss am Thurgauer Kantonalturnfest in Romanshorn
Turnen

Gelungener Saisonabschluss am Thurgauer Kantonalturnfest in Romanshorn

Die Turnerschar des STV Dussnang-Oberwangen blickt auf ein erfolgreiches Wochenende zurück. Die Aktivriege erturnte sich am Thurgauer Kantonalturnfest den super 4. Schlussrang in der 1. Stärkeklasse.

Am Samstag, dem 30. Juni, versammelte sich der STV Dussnang-Oberwangen, um gemeinsam mit dem Car ans Thurgauer Kantonalturnfest in Romanshorn zu reisen.

Als erstes durften die Frauen ihre Darbietung am Schulstufenbarren zeigen, welche mit der Note 9.30 belohnt wurde. Die Männer erturnten sich am Barren eine hervorragende Note von 9.73. Schlag auf Schlag ging es weiter mit der Disziplin Team Aerobic und Fachtest Allround. Die Team Aerobic Gruppe wurde für ihre Tanzeinlage mit der Note 9.48 belohnt. Im Fachtest Allround wurde die sensationelle Höchstnote 10.00 erreicht. Zum Abschluss durften die Turner/innen ihr Können in der Kleinfeldgymnastik und im Fachtest Volleyball unter Beweis stellen. Die Volleyballer erspielten die gute Note 9.14 und das Gymnastik Team erhielt für ihre gezeigte Choreographie die Note 9.05. Nach dem Wettkampfteil wurden die zwei neuen Mitturner zu Grünschnäbel gekürt und mit der traditionellen grünen Nase ausgestattet. Anschliessend feuerten die Aktivriegler, das Fit & Fun Team des Turnvereins, beim Fachtest Allround an. Am Abend machten sich alle Turner gemeinsam auf den Weg zum Nachtessen und anschliessend wurde den super Erfolg gefeiert.

Der Sonntag begann mit einem gemütlichen Frühstück am Bodensee. Am Nachmittag durften die Männer an der Schlussfeier nochmals ihr Können an den Holmen, dem ganzen Publikum zeigen. Somit ging ein erfolgreiches Wochenende und zugleich auch ein sensationelle Wettkampfsaison zu Ende.

Autorin: Céline Lutz