Frühlingskurs Muki/Vaki
Turnen

Frühlingskurs Muki/Vaki

34 Muki/Vaki Leiterinnen aus dem ganzen Kanton bildeten sich am Samstag, 16. April 2016 am Frühlingskurs Muki/Vaki des Thurgauer Turnverbandes  in der Rietwies Turnhalle in Müllheim zum Thema „Die vier Elemente“ weiter.

Warum es nur 34 Teilnehmerinnen am Frühlingskurs Muki/Vaki hatte, war auch Gabi Gubler Leiterin Kommission Muki/Vaki ein Rätsel. Sie hofft, dass am Herbstkurs vom 1. Oktober 2016 wieder mehr Teilnehmer den Kurs besuchen werden. Nichtdestotrotz hat Gabi Gubler motivierte Kursleiterinnen aufgeboten, welche wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Kursprogramm unter dem Motto „die vier Elemente“ zusammengestellt haben. Gabi Gubler hat den Kursteilnehmerinnen eine Stoffsammlung zum Thema Luft präsentiert. Neben natürlich ganz verschiedenen Spielen war ihr Ziel, den Kursteilnehmerinnen verschiedene Organisationsformen zu präsentieren. Wie funktioniert der freie-, der gebundene oder der frontale Betrieb. Sonjä Bär-Lemmenmeier stellte eine Erlebnislandschaft zum Thema Erde auf. „Wir bewegen uns unter-, auf und über dem Boden“. Nach dem Buch der Briefträger Maus dürfen die Kursteilnehmerinnen und später dann die Kinder mit dem Elternteil Herr Maus helfen, seine speziellen Briefe den verschiedenen Waldbewohner zuzustellen  und dürfen dabei nie auf den Boden stehen. Nadia Goldinger neu auch Mitglied in der Kommission präsentierte unter dem Motto Wasser viele Ideen. Es durfte gefischt, nach Perlen gesucht und getaucht, U-Boot gefahren oder einen Wasserfall erklommen werden. Und bei Gastleiterin Marianne Thumiger erhielten die Kursteilnehmerinnen eine Musterlektion zum Thema Feuer. Nach der Geschichte „Fürio und sini Fründe“  wurden Bäume angezündet und auch gelöscht, einen speienden Vulkan mit seinen Bewohnern getroffen, die olympische Fackel laufen lassen, die Flamme leuchten lassen und den 1. Augustfunken aufgebaut. Zum Abschluss kamen die Kursteilnehmerinnen noch in den Genuss einer Feuermassage. Die Kursteilnehmerinnen waren in jeder Lektion mit tollem Einsatz mit dabei und haben auch ihre eigenen Ideen miteingebracht. Da können sich viele Kinder mit Ihren Eltern auf weitere tolle Turnstunden freuen.

Das nächste Highlight im Muki/Vaki Kalender steht auch schon bald vor der Türe:
Der Muki/Kitu Tag findet am 25. Juni 2016 in Tägerwilen statt. Die Organisatoren freuen sich auf viele Teilnehmer und noch mehr Zuschauer.

Bilder auf www.tgtv.ch