Freude herrscht in Roggwil TG
Korbball

Freude herrscht in Roggwil TG

Die Knaben der Trainingsgemeinschaft Neukirch-Roggwil U14 er-kämpften sich auf der eigenen Anlage den Schweizer Meistertitel im Korbball. Die Mädchen U14 aus Zihlschlacht TG erspielten Silber.

Jugend Schweizer Meister im Korbball 2017 der Mädchen und Knaben U16 und U14 sind bestimmt. Am Sonntag 3. September 2017 führte der STV Roggwil, unter der Leitung von Patrik Tobler und den Verantwortlichen des STV, die diesjährige Jugend SM auf der Sportan-lage Roggwil TG durch. Kompliment an die Veranstalter! Die grossen Regenmengen der letzten Tage konnten dem Rasen nichts anhaben! Dank der sehr umsichtigen Orga-nisation konnten die acht Anlagen super bespielt werden.

Total 48 Mannschaften aus der ganzen Schweiz kämpften um die begehrten SM Titel. Gespielt wurden 2 x 9 Minuten ohne Pause. Sehr gute TG Resultate. Die Neukirch-Roggwil U14 Knaben werden SM. Die Jungs der Mannschaft Neukirch-Roggwil TG zeigten sich ab dem Ersten Spiel kampfstark und konnten als Gruppenerste aus der Vorrunden zum Finalspiel gegen Er-schwil SO antreten. Sie besiegten diese klar und wurden verdient Schweizer Meister.

Zihlschlacht U14 Mädchen werden Vize-Schweizermeister
Die Mädchen aus Zihlschlacht zogen ebenfalls als Gruppenerste der Vorrunde in den Final ein. Sie zeigten gegen Buchthalen SH ein tolles Finalspiel und sicherten sich als zweitplatzierte die verdiente Silbermedaille. Für die Qualifikation einer SM braucht es sehr viel, ihnen allen herzliche Gratulation. Alle anwesenden Thurgauer Mannschaften zeigten spannenden Korbball. Leider hat es den Mädchen und Knaben U16 nicht für Spitzenplätze gereicht, sie boten aber den sehr zahlreich erschienenen Fans besten Korbballsport!