Frauenfeld gewinnt in Uzwil mit 6:3 nach harzigem Start
Eishockey

Frauenfeld gewinnt in Uzwil mit 6:3 nach harzigem Start

Der Leader aus Frauenfeld bekundete zu Beginn mühe und musste Uzwil einige Chancen zugestehen. Als Frauenfeld eine Strafe kassierte konnten die Hawks in Führung gehen.

Erst jetzt reagierten die Thurgauer. Celio spielte den Puck zu Pieroni und dieser erzielte den Ausgleich. Kurz vor der Pause konnte Uzwil erneut in Überzahl agieren aber dieses mal blieben sie ohne Torerfolg.

In der 22 Minute waren ein Frauenfelder und zwei Uzwiler auf der Strafbank. Dies nützten die Thurgauer zum Führungstreffer durch Geiser. Auch nach Spielhälfte blieb es bei der knappen Führung für den Leader. Doch der Ausgleich kam wenig später. In der 36 Minute waren gleich 5 Frauenfelder auf der Strafbank. Uzwil nützte diese gute Chance nicht und es ging beim Stande von 2:2 in die zweite Pause.

Die Thurgauer starteten entschlossen ins letzte Drittel und suchten die Führung. Diese kam in der 44 Minute durch Grolimund. Sekunden später doppelte Geiser nach und es stand 4:2 für den EHC Frauenfeld. In der 50 Minute mussten gleich zwei Uzwiler auf die Strafbank. Frauenfeld brauchte nur gerade 21 Sekunden für das 5 Tor. Uzwil gab sich noch nicht geschlagen, kam zum 3 Tor an diesem Abend und dies in Unterzahl. Zu mehr reichte es den Hawks nicht mehr Die Thurgauer kamen noch zu ihrem sechsten Tor und gewannen schlussendlich verdient mit 3:6.

Telegramm

EHC Uzwil - EHC Frauenfeld 3 :6 ( 1 : 1 -  1 : 1  -  1 : 4 )
KEB Uzehalle, Niederuzwil  306 Zuschauer Schiedsrichter:  Steiner, Meyer, Hollenstein
Tore:   12. Broder (Meyer, Lemm) 1:1, 12. Pieroni (Celio, Thaler) 1:1, 23. Geiser (Rohner) 1 :2, 34. Seiler (Rüfenacht, Musbach) 2:2, 44. Grolimund (Haldenstein) 2:3, 45. Geiser (Lattner, Grolimund) 2:4, 51. Geiser (Rohner, Lattner) 2:5, 52. Hohlbaum (Bischof, Rotzinger) 3:5, 60. Geiser 3:6
Strafen: 11 mal 2. Min. gegen EHC Uzwil, 11 mal 2. Min. gegen  EHC Frauenfeld
EHC Uzwil: Bauer, Grigioni, Rüfenacht, Meyer, Steiner, Bischof, Noser, Muspach, Lemm, Seiler, Grau, Rotzinger, Holdener-Rohner, Hohlbaum, Lipp, Broder, Jäppinen, Locher, Bleichenbacher, Stalder
EHC Frauenfeld:  Styger, Rieser, Käser, Thaler, Seiler, Moser, Grolimund, Haldenstein, Rohner, Lattner, Geiser, Celio, Pieroni, Zumbühl, Huber, Jörg, Fitzi, Horvath, Laux