FCA verpasst Auswärtssieg
Fussball

FCA verpasst Auswärtssieg

In einer spannenden und temporeichen Partie trennen sich der FC Herisau und der FC Arbon 05 1:1 Unentschieden. Die Gäste hatten dabei den Siegtreffer mehrmals auf dem Fuss.

Trotz der grossen Hitze entwickelte sich ein intensives, aber jederzeit faires Spiel auf einem guten Niveau. Beide Teams schenkten sich nichts und drückten vehement aufs Tempo. Bis zum Schlusspfiff suchten beide den Siegtreffer, wobei vor allem der FCA einige Male nahe dran war.

Ausgeglichene Partie
Die erste Halbzeit gestaltete sich ausgeglichen. Arbon hatte mehr Spielanteile, doch das Heimteam war mit seinen gradlinigen Vorstössen einen Tick gefährlicher. Gute Torchancen verbuchten aber auch die Thurgauer. Zweimal musste eine Herisauer für den bereits geschlagenen Torhüter auf der Torlinie retten und Peric verfehlte mit seinem gefühlvollen Distanzschuss nur knapp das Gehäuse. Die Gastgeber störten die Arboner früh in der eigenen Platzhälfte um Fehler im Spielaufbau zu provozieren. Kurz vor der Pause waren sie damit erfolgreich. Nach Balleroberung schalteten sie schnell um, spielten Ruben Schoch am nahen Pfosten an, der mühelos  das 1:0 markierte.

Arbon näher am Sieg
 Nach der Pause legten die Arboner nochmals zu und dominierten die Partie zusehends. Nach einer knappen Stunde erzielte Tassone, nach einem herrlichen Steilpass von Mischa Schoch, mit einem Flachschuss in die weite Ecke den verdienten Ausgleich. Nun schien die Partie zu kippen. Arbon drückte weiter aufs Tempo und erspielte sich einige gute Gelegenheiten zum Führungstreffer. Der FC Herisau bekundete Mühe dagegen zu halten. Die Kräfte liessen augenscheinlich nach, doch konnten die Gäste diesen Umstand nicht zu ihren Gunsten nutzen. Woldu, Haltinner und Hug hatten den Siegtreffer auf dem Fuss, doch auch die Herisauer blieben bei ihren zwar spärlichen Vorstössen stets gefährlich. Schlussendlich hatten beide Teams für eine gute Vorstellung den einen Punkt verdient.

 

Telegramm

FC Herisau – FC Arbon 05 1:1 (1:0)
Sportplatz Ebnet – 50 Zuschauer
Tore: 40. Min 1 :0 R. Schoch, 56. Min. 1 :1 Tassone
FCH : Grubenmann ; Kurzbauer (55. Curaba), Tasdelen, Keller, Wieland (89.Müller), D. Looser, Pozhari (68. Follador), S. Looser, Hadjadi, Puopolo, R. Schoch.
FCA: Bietmann; Botticini, M. Schoch, Telatin (58. Nesimi), Woldu (70.Rulani), Hug, Egger, Peric (46. Golic), Bärlocher, Tassone, Haltinner.