FCA-Futsal Turnier in der Sporthalle Arbon
Futsal

FCA-Futsal Turnier in der Sporthalle Arbon

Nicht weniger als 30 Teams spielen am Samstag in der neuen Sporthalle um den Turniersieg.

Futsal ist auch in der Schweiz im Vormarsch. Er unterscheidet sich vom herkömmlichen Hallenfussball durch einem kleineren Ball und Handballtore. Weil zudem ohne Banden gespielt wird, ist Futsal technisch anspruchsvoll und attraktiv anzusehen. 75 Partien stehen zwischen 9 Uhr und 21 Uhr auf dem Spielplan. Zunächst kicken die bunt gemischten Teams in sechs Fünfergruppen um die Qualifikation für die Play-Offs, die jeweils die ersten Beiden pro Gruppe erreichen. Danach machen die 12 qualifizierten Mannschaften in vier Dreiergruppen die Halbfinalisten aus. Ein attraktiver Modus bei dem die Teams zwischen vier und acht Partien bestreiten. Organisator ist die 1. Mannschaft des FC Arbon 05 unter der Leitung ihres Trainers Massimo Gioia. „ Wir freuen uns riesig erstmals in der neuen Sporthalle unser Turnier durchführen zu können und hoffen natürlich auf regen Zuschaueraufmarsch.“ In den vergangenen Jahren fand der Event im Seeparksaal und zuletzt in der Stacherholz-Halle statt. Selbstverständlich ist auch für eine reichhaltige Festwirtschaft gesorgt. Der Eintritt ist frei.