FC Steinach feiert klaren Heimsieg gegen Abtwil-Engelburg
Fussball

FC Steinach feiert klaren Heimsieg gegen Abtwil-Engelburg

Der FC Steinach gewinnt am 6. Spieltag der B-Junioren Coca-Cola-League gegen den FC Abtwil-Engelburg mit 3:0 (1:0)

Nach dem ersten Saisonsieg in der Vorwoche beim Team Rheintal wollte der FC Steinach nun auch seinen ersten Heimsieg in der Saison. Die Gastgeber waren von Beginn an die bessere Mannschaft, hatte aber in der ersten Halbzeit wenige Torschüsse. Das Spiel war sehr kampfbetont, aber ohne spielerischen Glanz. Kurz vor der Pause ging der FC Steinach durch ein Traumtor von Sascha Burren mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit blieb Steinach dominant und wurde auch spielerisch immer stärker. In der 47. Minute erhöhte Mattia Turro auf 2:0. Dem Voraus ging der schönste Spielzug im ganzen Spiel. Flavio Birchler und Joel Keller setzten den Torschützen Turro perfekt in Szene. Den Schlusspunkt eines verdienten Heimsieges setzte erneut Mattia Turro mit dem 3:0.

Für den FC Steinach ist dieser Heimsieg gegen den FC Abtwil-Engelburg ein grosser Erfolg, was auch Cheftrainer Florian Scharrenbroich so sieht: ,,Heute war insgesamt ein schwieriges Spiel für uns. Wir standen einem kämpferisch extrem starken Gegner gegenüber und haben lange Zeit nicht die richtigen Lösungen gefunden, um aus der Dominanz Torgefährlichkeit zu kreieren. Der Sieg ist natürlich verdient und tut uns richtig gut. Dennoch müssen wir die richtigen Schlüsse für die nächsten Spiele ziehen. Nächste Woche in Teufen steht eine absolute Spitzenmannschaft gegenüber. Dort müssen wir deutlich besser spielen.''