Erneute Niederlage gegen Spono Eagles II
Handball

Erneute Niederlage gegen Spono Eagles II

Die Partie verlief während den ersten 20 Minuten mehrheitlich ausgeglichen. Die Arbonerinnen deckten engagiert und liessen nur wenige kleine Lücken aufreissen.

Zudem konnte Silvana Salah im Tor mit 3 gehaltenen Penaltys und weiteren tollen Paraden überzeugen. Ende der ersten Halbzeit profitierten die Gastgeberinnen jedoch von mehreren Fehlwürfen des Heimteams und konnte die Führung bis zur Halbzeit auf drei Treffer ausbauen (9:13).

Nach dem Seitenwechsel vermochte der HC Arbon den Rückstand nicht mehr wettzumachen und musste einem Rückstand von drei Toren hinterherlaufen. Er beging zu viele Fehler und auch die Chancenauswertung war zu schwach. Das Damenteam des HCA muss sich am Ende mit 20:25 geschlagen geben.

 

Telegramm

HC Arbon – SPONO EAGLES II 20:25 (9:13)
Arbon Sporthalle; 59 Zuschauer; Schiedsrichter Huber/Celentano
HC Arbon: Salah (Fangquote 31%), Moosbrugger (Fangquote 34%), Schmid (1), Zürcher (1), Avdic (0), Lopar (2), Gmür (9), Stohler (2), Koster (0), Hubatka (1), Bingesser (0), Dietschweiler (0), Fink (2/6), Moser (2/1) – es fehlten: Midea (abwesend)
SPONO EAGLES II: Schaller S. (37%), Ukaj (15%), Jund (4), Hauptlin (6), Schaller T. (0), Mumenthaler (1), Midinet (0), Wey (7), Hüsler (3/2), Ylberi (2), Schenk (2)
7-Meter Statistik: HCA 1/1 - SPO: 2/5
Strafen: HCA 5 x 2 Minuten - SPO: 5 x 2 Minuten