Erfolgreicher Saisonstart der Forti’s
Leichtathletik

Erfolgreicher Saisonstart der Forti’s

Vom Rhylauf in Oberriet, dem ersten Laufanlass dieser Saison, vom letzten Sonntag können  die Forti (TSV Fortitudo Gossau) Athletinnen und Athleten bereits erste Erfolgsmeldungen mitteilen.

Bereits am Morgen absolvierten Laura Bossart, Julia und Brigitte Mauchle erfolgreich den 10 km Lauf. Alina Federer wählte die Kurzdistanz über 4.5 km und konnte einen überlegenen Sieg feiern. Mit einer Zeit von 16:23,4 Min. und somit schnellste in der Damenkategorie lief sie auf dem flachen Parcours zuoberst aufs Podest. Am Nachmittag gab es dann gleich weitere Podestplätze zu feiern, Mela Berger (2008), Luc Lemmenmeier (2005) sowie Ramon Hug (2003) erhielten alle die Bronzemedaille. Ramon verpasste nach einem packenden Finish den zweiten Rang nur um 1 Zentelsekunde. Und gar nur wenige Hundertstelsekunden am Podest vorbei schrammte Simon Pfenninger als 4. Weitere top ten Ergebnisse erliefen Naja Meier (6.), Ayoub Mouidi (8.), Nils Engeler (9.) und Deborah Walser (10.). Gute Leistungen zeigten auch Nino Ranzoni (11.), Chantal Walser (12.), Giannina Dal Santo (13.), Yves Lemmenmeier (15.), Liv Zürcher (16.) und Timo Ranzoni (23.).

Foto:     Gruppenfoto