Ein Feuerwerk zum Abschluss
Schiessen

Ein Feuerwerk zum Abschluss

Viermal konnte sich ein Schweizer Schütze am ISSF Weltcup in Gabala (Azerbaidschan) für einen Final qualifizieren. Dreimal gelang dies am Schlusstag in der Königsdisziplin der Gewehrschützen.

4. Rang für Jan Lochbihler, 5. Rang für Nina Christen und 7. Rang für Petra Lustenberger in der Königsdisziplin Gewehr 50m Dreistellung: Was die Schweizer Schützen am 13. Juni anlässlich des ISSF-Weltcups in der azerbaidschanischen Provinzstadt Gabala im Schiessstand zeigten, verdient das Prädikat Weltklasse. Die drei Profischützen packten ihr ganzes Können aus und liessen sich auch von widrigen Umständen nicht stoppen. Die Qualifikation der Frauen musste wegen eines heftigen Gewitters für eine halbe Stunde unterbrochen werden. Aus der Ruhe bringen liessen sich Christen und Lustenberger nicht. Beide wussten, dass der Final nur in Reichweite lag, wenn sie mit einem (Christen) respektive drei (Lustenberger) Zehnern die Qualifikation ausschossen. Die beiden Innerschweizerinnen bewiesen Nervenstärke, schafften dies mit Bravour und gehörten zu den besten Acht. Im Final reichte es für die Plätze 5 (Christen) und 7 (Lustenberger), nachdem Lustenberger lange zu den besten Drei gehört hatte.

Zwei Finalplätze für Jan Lochbihler
Auch Jan Lochbihler konnte seine Qualifikation Gewehr 50m Dreistellung nicht ohne Unterbrechung absolvieren. Ein Stromausfall legte den Schiessstand in Gabala lahm. Lochbihler qualifizierte sich als Siebter für den Final. In der Entscheidung legte er nochmals zu und lag bis kurz vor Schluss auf Podestkurs. Eine 7.3 im 42. (von maximal 45) Schuss zerstörte diese Ambitionen jedoch auf einen Schlag. Der Solothurner musste mit dem 4. Rang vorliebnehmen. Dieselbe Platzierung erreichte Lochbihler bereits zwei Tage zuvor, am 11. Juni, im Gewehr 50m Liegend-Wettkampf. Zwei Finalqualifikationen an einem hochkarätig besetzten Weltcup sind trotz des verpassten Edelmetalls eine sehr gute Ausbeute.

Für einmal ohne Finalqualifikation blieb Heidi Diethelm Gerber. Die Olympiamedaillengewinnerin verpasste den Sprung unter die besten Acht in ihrer Paradedisziplin Pistole 25m allerdings nur knapp. Im Präzisionsschiessen gab sie ein paar Punkte zu viel ab. Da nützte auch eine eindrückliche Aufholjagd im Schnellfeuer nichts mehr. Die Thurgauerin klassierte sich auf dem 14. Rang.

In den Luftdruckdisziplinen (sowohl Pistole als auch Gewehr) schnitten die Schweizer nicht ganz so gut ab. Am nächsten an einem Finalplatz dran waren Petra Lustenberger und Nina Christen als 17. und 18. mit dem Luftgewehr.

Nun folgt der Saisonhöhepunkt
Auf die Schweizer Top-Schützinnen und –Schützen wartet nun mit den Outdoor-Europameisterschaften in Baku (21. Juli bis 4. August) der Saison-Höhepunkt. Nach den Leistungen in Gabala darf vom Schweizer Team an den Titelwettkämpfen einiges erwartet werden.

Resultate ISSF Weltcup Gabala, 6. bis 14. Juni
Gewehr 50m Dreistellung Männer (13.6.): 1. Istvan Peni (HUN) 458.4; 2. Hui Zicheng (CHN) 457.4; 3. Tomasz Bartnik (POL) 444.4; 4. Jan Lochbihler (Holderbank SO), 433.8 (Q: 7., 1173); ferner (in der Qualifikation ausgeschieden): 53. Christoph Dürr (Gams SG) 1144.

Gewehr 50m Dreistellung Frauen (13.6.): 1. Shi Mengyao (CHN) 459.0 (WRJ); 2. Nadine Ungerank (AUT) 455.2; 3. Stine Nielsen (DEN) 444.9; 4. Franziska Peer (AUT) 433.4; 5. Nina Christen (Wolfenschiessen NW) 424.5 (Q: 7., 584); 6. Zhang Binbin (CHN) 413.5; 7. Petra Lustenberger (Rothenburg LU) 404.0 (Q: 6., 584); ferner (in der Qualifikation ausgeschieden): 29. Vanessa Hofstetter (Gümmenen BE) 578.

Gewehr 50m liegend Männer (11.6.): 1. Torben Grimmel (DEN) 249.8 (EWR); 2. Yury Shcherbatsevich (BLR) 248.9; 3. Lionel Cox (BEL) 227.9; 4. Jan Lochbihler (Holderbank SO) 206.7 (Q: 5., 626.9); ferner (in der Qualifikation ausgeschieden): 47. Christoph Dürr (Gams SG) 618.1; 52. Sandro Greuter (Heiligkreuz SG) 614.1.

Pistole 10m Frauen (11.6.): 1. Sylvia Steiner (AUT) 237.5; 2. Vitalina Batsarashkina (RUS) 236.1; 3. Alejandra Zavala Vazquez (MEX) 216.7; ferner (in der Qualifikation ausgeschieden): 29. Heidi Diethelm Gerber (Märstetten TG) 377.

Pistole 25m Frauen (9.6.): 1. Lin Yuemei (CHN) 36; 2. Kim Minjung (KOR) 34; 3. Zhang Jingjing (CHN) 27; ferner (in der Qualifikation ausgeschieden): 14. Heidi Diethelm Gerber (Märstetten TG) 580.

Gewehr 10m Frauen (8.6.): 1. Peng Xinyi (CHN) 248.1 (Shoot-off 9.9); 2. Shi Mengyao (CHN) 248.1 (Shoot-off 9.5); 3. Ser Xiang Wei Jasmine (SGP) 225.7; ferner (in der Qualifikation ausgeschieden): 17. Petra Lustenberger (Rothenburg LU) 415.3; 18. Nina Christen (Wolfenschiessen NW) 415.2; 47. Andrea Brühlmann (Arbon TG) 409.9.

Gewehr 10m Männer (8.6.): 1. Milutin Stefanovic (SRB) 250.9 (EWR; Shoot-off 10.0); 2. Yao Yuncong (CHN) 250.9 (EWR; Shoot-off 9.6); 3. Istvan Peni (HUN) 229.4; ferner (in der Qualifikation ausgeschieden): 38. Jan Lochbihler (Holderbank SO) 620.2; 47. Pascal Loretan (Düdingen FR) 618.8; 58. Christoph Dürr (Gams SG) 615.4.

Komplette Resultate auf www.issf-sports.org