EHC Frauenfeld mit zweiter Niederlage in Serie
Eishockey

EHC Frauenfeld mit zweiter Niederlage in Serie

Frauenfeld verliert den Spitzenkampf gegen Wetzikon mit 3:4.

Die ersten 10 Minuten waren sehr ausgeglichen. Trotz Torchancen auf beiden Seiten hiess es auch 0:0 Fünf Minuten vor der Pause. Mit der ersten Strafe gegen die Thurgauer kam die Führung für Wetzikon. Noch vor der Sirene kam die zweite Strafe gegen den EHC Frauenfeld. Es blieb aber bei der knappen Führung für die Zürcher Oberländer.

Nach Wiederbeginn konnten die Thurgauer in Überzahl agieren doch der Ausgleichstreffer fiel nicht. Die Ostschweizer taten sich schwer und fanden erst gegen ende des Mitteldrittels ins Spiel. Doch mit einer Strafe gegen die Frauenfelder kam Wetzikon zum 2:0. Nur 1 Minute später viel das 3:0 und 4:0.  Styger , im Tor der Thurgauer machte Laux platz.

2 Minuten waren im Dritten Drittel gespielt als auch die Thurgauer zu ihrem ersten Treffer kamen. In Überzahl versenkte Rohner den Puck im Tor der Zürcher. 6 Minuten vor dem Ende kam Frauenfeld nochmals gefährlich vor das Tor von Wetzikon und verkürzte auf 2:4. Noch 113 Sekunden zeigte die Matchuhr an als Frauenfeld ohne Torwart spielte. Es gelang

Den Frauenfeldern aber nur noch der Anschlusstreffer durch Pieroni 4 Sekunden vor Spielende. Frauenfeld verlor diesen Spitzenkampf schlussendlich knapp mit 3:4.

Telegramm

EHC Wetzikon - EHC Frauenfeld 3 :4 ( 1 : 0 -  3 : 0  -  0: 3 )
KEB Wetzikon, Wetzikon  364 Zuschauer Schiedsrichter:  Zweidler, Cali, Vendrame,
Tore:   17. Buchmüller 1:0, 35. Butty 2:0, 37. Butty (Bucher, Laimbacher) 3:0, 38. Eggimann (Vesely, Gianni Rüedi) 4:0, 43. Geiser (Suter) 4:1, 54. Jörg (Celio) 4:2, 60. Pieroni (Lattner) 4:3,
Strafen: 4 mal 2. Min. gegen EHC Wetzikon, 3 mal 2. Min. gegen  EHC Frauenfeld
EHC Wetzikon: Neuenschwander, Trippel, Wittwer, Marzan, Kräutli, Schneider, Zuber, Hofer, Eggimann, Gianni Rüedi, Vesely, Bucher, Laimbacher, Butty, Buchmüller, Schenk, Hürlimann, Pons, Nico Rüedi, Rykart, Volk
EHC Frauenfeld:  Styger, Käser, Suter, Grolimund, Rieser, Moser, Thaler, Lattner, Rohner, Geiser, Celio, Pieroni, Jörg, Zumbühl, Haldenstein, Horvath, Cyrill Kuhn, Huber, Laux,