Doppelgold am internationalen Austria Junior Open
Karate

Doppelgold am internationalen Austria Junior Open

Am vergangenen Wochenende fand ein EM/WM-Qualifikationsturnier im Bewerb Karate statt an dem auch das Karateteam von Elson Sport & Karate teilnahm. Die Nationalkaderathleten Kol, Kevin und Endrit starteten mit ihren Teamkollegen am Turnier und erreichten 2x Gold und 2x Bronze. Am Turnier waren 1158 Starts aus 23 Nationen mit 180 Bewerbern aus der Schweiz.

Kol siegte im ersten Kampf 2:0 gegen die Niederlande, in der zweiten Begegnung 7:0 gegen Italien, dann 2:1 gegen England. Im Finale bezwang er die gegnerische Partei aus Tschechien 2:0. Endrit erreichte im ersten Kampf ein Unentschieden, dass von den Schiedsrichtern zugunsten seines Gegners entschieden wurde. Im Kampf um den dritten Platz siegte er 5:0 gegen Italien. Kevin siegte in der ersten Begegnung gegen Turkmenistan mit einem Punktestand von 3:0. In der zweiten Begegnung unterlag er gegen die Niederlage 1:4 und um den dritten Platz knapp 3:4 gegen Australien. Alessia erkämpfte sich im ersten Kampf ein 8:0 gegen Österreich und siegte im Finale 2:0 ebenfalls gegen Österreich. In der Kategorie Open erreichte sie den neunten Platz. John unterlag in der ersten Runde mit 0:5 gegen die Ukraine. Um den dritten Platz siegte er zunächst 10:0 gegen Italien und dann 6:0 gegen England. Nina siegte zunächst 1:0 gegen Österreich, erreichte dann ein Unentschieden gegen die Schweiz, welches zu ihren Gunsten ausging und verlor dann 0:1 ebenfalls gegen die Schweiz. Um den dritten Platz unterlag sie 0:2 gegen Österreich.
1. Platz: Alessia Decataldo U12, Kol Kabashi U18. 3. Platz John Kabashi U12, Endrit Pajazit U21. 5. Platz: Nina Poljak Kevin Kabashi U21. 9. Platz: Alessia Decataldo U12 Open.