Derbyknaller gegen den HSC Kreuzlingen
Handball

Derbyknaller gegen den HSC Kreuzlingen

Am kommenden Sonntag, 10. Februar findet das heiss ersehnte Derby gegen den Kantonsrivalen aus Kreuzlingen statt. Der Anpfiff ist um 19:00 Uhr im Auenfeld.

Die Ausgangslage vor dem Handball-Kracher erscheint auf den ersten Blick ziemlich klar. Der Rivale aus Kreuzlingen ging bei den beiden Aufeinandertreffen in der Hauptrunde als Sieger vom Platz. Der HSC schaffte die Hauptrunde gar ohne Punktverlust zu gewinnen. Im Gegensatz dazu bekundete das SCF-Fanionteam vor allem gegen Ende der Hauptrunde hin einige Probleme; die letzten drei Partien vor Weihnachten gingen verloren.

Auch der Start in die Finalrunde verlief für die beiden Teams unterschiedlich. Kreuzlingen war in der Lage, die beiden ersten Partien für sich zu entscheiden, wohingegen der SCF das Auftaktspiel gegen die SV Fides St.Gallen verlor. Das Spiel gegen die HSG Leimental konnten die Frauenfelder dann jedoch mit Einsatz und Kampf für sich entscheiden.

Doch das Team um Cheftrainer Urs Schärer ist heiss auf das Sonntagsspiel, schliesslich möchte man den Leader vor heimischem Publikum in die Schranken weisen und den Kreuzligern die erste Saisonniederlage zufügen. Denn wie auch das Spiel gegen Leimental gezeigt hat, ist mit Einsatz, Leidenschaft und Kampfgeist vieles möglich und wenn das Publikum im Auenfeld richtig einheizt, dann stehen die Zeichen für das Frauenfelder Fanionteam noch besser.

Kommt deshalb am Sonntag um 19:00 Uhr in die Sporthalle Auenfeld und unterstützt unsere Jungs in einem sicherlich spannenden und emotionsgeladenen Derby. Hopp SC!

Autor: Florian von Wyl