Der EHC Frauenfeld verliert mit 4:5 gegen Bülach
Eishockey

Der EHC Frauenfeld verliert mit 4:5 gegen Bülach

Kaum hatte das Spiel begonnen konnte der EHC Frauenfeld durch Gemperle in Führung gehen. Der EHC Bülach lies aber nicht lange auf sich warten und erzielte sogleich den Ausgleichstreffer durch Ganz.

Von einem Klassenunterschied war zu Beginn nichts zu sehen, im Gegenteil, Die Thurgauer hatten die besseren Chancen. Als dann ein Zürcher auf der Strafbank war erzielte Rohner die erneute Führung für die Gäste. Kurz vor der ersten Pause nahm erneut ein Bülacher platz auf der Strafbank doch es blieb bei der knappen Führung für die Kantonshauptstädter.

Kaum wurde das Spiel wieder aufgenommen vergab Haldenstein eine sehr gute Chance die Führung aus zu bauen. Sie belagerten weiter das Tor von Bülach und es gelang Suter das dritte Tor zu erzielen. Auch danach bestimmten die Thurgauer das Spiel. Bülach konnte war meistens einen Schritt zu spät oder musste sich mit unkorrekten Mitteln wehren. So musste in der 34 Minute erneut ein Zürcher auf die Strafbank. Kaum waren die Bülacher komplett erzielte der EHC Frauenfeld das 4:1. Geiser spielte den Puck zu Fehr welcher dem Torwart keine Chance lies.

In der 45 gelang Bülach der erweiterte Anschlusstreffer. Wieder hies der Torschütze Ganz, welcher auch schon für den EHC Frauenfeld spielte. Kurz danach musste Rohner auf die Strafbank, dies war die erste Strafe gegen die Thurgauer. Es kam zum Anschlusstreffer.

Durch einen Wechselfehler der Thurgauer gelang Sekunden später dem EHC Bülach gar der Ausgleich. Auch 2 Minuten vor ende Kassierte Schläppi eine Strafe und Zürcher nutzten dies zur Führung welche sie nicht mehr weg gaben. Frauenfeld verliert schlussentlich unglücklich mit 4:5.

Telegramm

EHC Bülach - EHC Frauenfeld 5:4 ( 1:2 – 0:2 – 4:0)
Sportzentrum Hirslen, Bülach   52 Zuschauer
Schiedsrichter: Graber, Blatti, König
Tore:    3. Gemperle (Jörg) 0:1, 6. Ganz (Tonndorf) 1:1, 12. Rohner (Suter, Ausschluss Ottiger Bülach) 1:2,24. Suter (Rohner) 1:3, 36. Fehr (Geiser) 1:4, 45. Ganz (Engeler, Anderson) 2:4, 51. Ottiger (Ganz, Auschluss Rohner) 3:4, 53. Müller (Barts, Lemm) 4:4, 60. Ottiger (Diem) 5:4
Strafen: 6  mal 2. Min. gegen  EHC Bülach 6 mal 2. Min. gegen  EHC Frauenfeld
Bemerkungen:
EHC Bülach:  Hauser, Marvin Alena, Kutli, Waller, Pina, Müller, Thomet, Engeler, Bucher, Lemm, Barts, Nico Alena, Anderson, Diem, Ganz, Hartmann, Tonndorf, Thöny, Halberstadt, Ottiger, Messerli,
EHC Frauenfeld: Bertsche,Mettler. Grolimund, Käser, Jörg, Lückhof, Rieser, Suter, Haldenstein, Celio, Brauchli, Fehr, Loser, Schläppi, Gemperle, Lattner, Rohner, Geiser, Harder,Styger,