Das Thurgauer Hallenkorbball mit qualitativen und attraktiven Meisterschaften 2018/19
Korbball

Das Thurgauer Hallenkorbball mit qualitativen und attraktiven Meisterschaften 2018/19

Die über 80 Mannschaften präsentieren eine ausgeglichenen Korbballmeisterschaft-nur wenige Teams können sich vor Weihnachten effektiv absetzen. Sehr erfreulich, die Turnvereine generieren mit ihrer guten Nachwuchsarbeit viele junge Spieler-/innen, die bereits in tieferen Ligen bzw. Regionalmeisterschaften mitspielen dürfen!

Damen- die Korbballerinnen im Thurgau mit mehr Mannschaften im 2018/19, Elite Teams etablieren sich "langsam aber sicher"

Damen 1.Liga- Die NLA Korbballerinnen des DTV Zihlschlacht 1 dominieren

Die 1.Liga präsentiert sich in diesem Jahr mit einem besonders hochkarätigen Teilnehmerinnenfeld, gespickt mit drei Nationalliga Teams (Zihlschlacht 1 NLA ,Arbon 1 NLB ,Pfyn 1 NLB ) wie auch die Bronzemedaillengewinnerinnen TGM 2018 1.Liga DTV Oberaach 1- verspricht viel Spannung und sehr gutes Korbball. Bislang konnten einzig die NLA Korbballerinnen des DTV Zihlschlacht 1 ihrer Favoritenrolle gerecht werden, alle Spiele wurden «souverän» gewonnen. Die beiden NLB Teams des STV Arbon 1 und DTV Pfyn 1 starteten solide, die Pfynerinnen bekunden gegen die heimischen 1.Liga Teams zurzeit «noch Mühe» jedoch ist vieles möglich. Bemerkenswert, das 1.Liga Team des STV Oberaach 1 wie auch des STV Zihlschlacht 2 kann sich in dieser anspruchsvollen, qualitativ hochstehenden Korbballliga sehr gut behaupten mit den Zwischenrängen 2 (Zihlschlacht 2) und 3 (Oberaach 1).

Damen 1.Liga Zwischenrangliste

Damen 2.Liga- Höferinnen des STV Eggethof 1 ohne Punktverlust

Nach zwei Spielrunden zeichnet sich eine Dominanz der routinierten Höferinnen ab, bislang konnte die erste Mannschaft aus Eggethof nach allen Spielen als Siegerinnen vom Platz abtreten! Auf den weiteren Rängen folgt ein breites und ausgeglichenes Mittelfeld- hier ist noch vieles möglich. Am Schluss der Tabelle wartet das Nachwuchsteam des STV Eggethof 2 auf die ersten Punkte.

Damen 2.Liga Zwischenrangliste

Damen 3.Liga- Quartett macht Medaillen unter sich aus?

Die 3.Liga mit 10 Teams und vielen Nachwuchsspielerinnen überzeugt mit «feinem und stilsicherem» Korbball. An der Spitze bildete sich nach 2.Runden ein Quartett, welches sich bereits leicht von der Konkurrenz distanzieren konnten angeführt vom DTV Zihlschlacht 5. Auf den Rängen 5-10 gestaltet sich eine ausgeglichene Punkteverteilung, nur drei Pkt. liegen zwischen den TR Wigolitngen (Platz 4.) und dem DTV Oberaach 2 (Platz 10).

Damen 3.Liga Zwischenrangliste

Herren- Mannschaftenzuwachs bei den Korbballern, Meisterschaften verlaufen äusserst fair und ausgeglichen

Herren Elite- Die Nationalliga Teams zeigen ihre Qualität und Effektivität

Klare Verhältnisse in der heimischen TGM Elite Liga, die vier Nationalliga Teams ( KG Neukirch-Roggwil 1 NLA, KG Altnau-Kreuzlingen 1 NLA, STV Zihlschlacht 1 NLB, STV Eggethof 1 NLB) beweisen mit sehr gutem Korbball, dass sie die Krone um den renommierten und begehrenswerten TGM Elitemeistertitel unter sich ausmachen werden. Die «Korbmaschinen» aus dem Oberthurgau (KG Neukirch Roggwil 1) bestechen mit 13 Treffern pro Spiel- unterhaltsam für die Zuschauer, zermürbend für die Gegner! Das U20-Elite Team des STV Oberaach kann sich zeigen lassen in dieser "quallitativ hochstehenden Liga", denn die jungen Korbballer befinden sich auf dem guten 8 Zwischenrang mit lediglich -1 Pkt. Rückstand auf die vorderen Ränge. Im hinteren Teil der Rangliste dürfte sich bereits eine kleine Vorentscheidung um die Abstiegsplätze abzeichnen, die Teams des TV Müllheim 1 (1.Liga) und STV Dussnang 1 (2.Liga) bekunden Mühe, haben sie auf den Platz 8 bereits vier Pkt. Rückstand- hoffen wir auf eine erfolgreiche Rückrunde der beiden Schlusslichter!

Herren Elite Zwischenrangliste

Herren Regionalmeisterschaft Seerücken-Senioren Teams beweisen Klasse und gehören "noch lange nicht zum alten Eisen"

Nach zwei von drei Spieltagen zeigen die beiden Senioren Teams STV Kreuzlingen 1 (Kat.A) und TV Eschenz Senj.(Kat.B) ,dass sie es "noch immer drauf haben". Beide Mannschaften führen die jeweiligen Zwischenrangliste in ihrer Kategorie an. In der Kat. A zeigt sich wie in den übrigen Meisterschaften ein ausgeglichenes Bild im Mittelfeld, ausser der TV Berlingen bekundet "noch Anlaufschwierigkeiten" und wartet auf seine ersten Punkte. In der Kat. B, angeführt vom souveränen Leader TV Eschenz Senj. (alle Spiele gewonnen), folgt ein breites Mittelfeld, wobei das U20 Team des TV Müllheim 3 einzig gegen die Senioren vom TV Eschenz Punkte liegen lassen mussten (2:4) und sich hinter dem TV Eschenz 2 auf dem 3.Zwischenrang vorfindet (jedoch haben die Müllheimer -4 Spiele weniger).

Herren RM Seer Zwischenranglisten

Herren Regionalmeisterschaft Oberthurgau- Absteiger wieder an der Tabellenspitze und die junge Roggwiler (U16) zeigen ihr grosses Potenzial

Die letztjährigen Absteiger aus der TGM Elite Liga STV Zihlschlacht 2 konnten mit ihrer routinierten Spielweise bereits wieder den Thron des Tabellenleaders in der Kat. A besteigen mit +4 Pkt. Vorsprung auf die jungen Seebueben der KG Altnau-Kreuzlingen 2. Ähnliches Bild wie in den übrigen Meisterschaften, zw. Platz 2 und Platz 7 (STV Hauptwil-Gottshaus) liegen nur 3 Pkt. Somit können die ambitonierten Hauptwiler (Teilnehmer Aufstiegsspiele TGM Elite Liga 2018) sich mit einer guten Schlussrunde noch Chancen auf die Medaillenplätze ausmachen. In der Kat. B überzeugt die U16 Mannschaft der KG Neukirch-Roggwil 3 mit viel Spielklasse und Qualität- die Oberthurgauer führen die Tabelle souverän an! Bemerkenswert, nebst vielen Körben überzeugen die Nachwuchskorbballer aus Roggwil mit einer starken Verteidigung von gerademal 26 Gegentreffer aus sechs Spielen! Auf den weiteren Rängen konnte sich ein Quartett mit -3 Pkt respektive -4 Pkt. auf den Leader bilden. Im hinteren Teil der Zwischentabelle dürfen sich die beiden Neulinge an der RM OTG mit den ersten Punkten feiern lassen, der TV Bischofszell (9.Platz/2Pkt.) und der STV Sommeri (10 Platz /1Pkt). Die beiden Neueinsteigervereine sammeln mit viel Sympathie und Spielfreude die ersten Erfahrungen als Korbballmeisterschaftsteilnehmer.

Herren RM OTG Zwischenranglisten

Herren- Regionalmeisterschaft Hinterthurgau- Meister sind bekannt.

Bericht mit Fotos folgt Ende Januar;)

Herren RM HTG Schlussranglisten

Mehr Korbball von den Thurguaer Meisterschaften der Damen und Herren 2018/19 auf unseren Social Media Seiten im Facebook und Instagram mit vielen Videos und Bilder:)

Facebook Korbball Thurgau TGTV

Instagram Korbball Thurgau TGT