Bronze an Schweizermeisterschaft für Jasmin Altwegg
Radsport

Bronze an Schweizermeisterschaft für Jasmin Altwegg

Mit einer sauberen Darbietung holte sich vergangenen Samstag Jasmin Altwegg vom RV Sirnach sensationell Bronze bei den Schweizermeisterschaften im Kunstradfahren, Kategorie Schülerinnen U15 in Mosnang. Gold ging an die Uzwilerin Lea Schönenberger und Bronze an Mascha Neukomm aus Schaffhausen.

Jasmin hatte anfangs Saison mit der sehr anspruchsvollen Kür zu kämpfen, so dass sie unter der Saison ihre eingereichte Punktzahl nach unten korrigierte. Mit weniger Schwierigkeiten konnte sie befreiter fahren und kassierte so weniger Fehlerpunkte. «Ich hätte das nie gedacht. Ich bin soo gücklich.» sagte Jasmin nach der Kür. Und es zahlte sich aus. Besser aufgestellte Fahrerinnen kamen lange nicht mehr an das gezeigte heran und so resultierte der tolle 3. Platz.

Bild: Jasmin Altwegg (Fotograf: Martin Zuber)