Aufschwung im Thurgauer Damenkorbball mit souveränen 1.Liga Meisterinnen aus Zihlschlacht!
Korbball

Aufschwung im Thurgauer Damenkorbball mit souveränen 1.Liga Meisterinnen aus Zihlschlacht!

Die Teilnehmerinnenzahlen steigen auch bei den Damen im Thurgauer Korbball mit vielen guten Nachwuchsspielerinnen. Eine tolle und äusserst faire 45.Korbball TGM mit 26 Mannschaften ging am Montag 18.02.2019 in Altnau zu Ende.

1.Liga- DTV Zihlschlacht 1 «fast» makellos zum Meistertitel, STV Arbon 2 und KB Rossrüti steigen ab

Die Korbballerinnen aus Zihlschlacht durften einen «souveränen» Doppelsieg feiern. Die Elite Spielerinnen von Zihlschlacht 1 (1.Platz/26 Pkt) gewannen die Meisterschaft mit lediglich -2 Verlustpunkten vor ihren Vereinskolleginnen- DTV Zihlschlacht 2 (2.Platz/21Pkt). Beide Zihlschlachter Mannschaften starteten mit Akteurinnen aus der NLA-Meisterschaft, welche im Sommer national gespielt wird. Einzig die jungen Spielerinnen und Bronzemedaillengewinnerinnen des DTV Pfyns (3.Platz/18 Pkt.) bezwangen die Meisterinnen mit einem 8:6 Erfolg in der Rückrunde. Das Mittelfeld gestaltete sich äusserst ausgeglichen zwischen Platz 3 und Platz 5 (STV Arbon 1/15 Pkt.) lagen «nur» 3 Pkt. Differenz. Die Oberacherinnen (4.Platz/16Pkt) konnten lange um den 3.Platz mitspielen, gingen jedoch im Direktuell um Edelmetall gegen die Pfynerinnen zweimal als Verliererinnen vom Platz (3:5 / 3:5) und mussten somit den Mittelthurgauerinnen den Vortritt gewähren. Früh zeichnete sich ein «Keller-Trio» ab. Die KG Altnau (6.Platz/7 Pkt.) kann dank zwei weiteren Zählern an der Schlussrunde sich den Ligaerhalt sichern und überholte noch die beiden Absteiger Teams des STV Arbon 2(7.Platz/6Pkt.) und die St.Gallerinnen der KB Rossrüti (8.Platz/3Pkt).

1.Liga Schlussrangliste TGM 2018/19

1.Platz DTV Zihlschlacht 1

3.Platz DTV Pfyn 1

2.Liga- STV Eggethof 1 «das Mass aller Dinge», Medaillengewinnerinen aus dem Oberthurgau.

Die erste Mannschaft des STV Eggethof 1 spielte in der TGM 2. Liga diese Saison «gross auf»- die Höferequipe repräsentierte sich solide und abgeklärt. Mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung von lediglich -2 Verlustpunkte sicherten sie sich somit verdient den TGM 2.Liga Meistertitel (1.Platz/26Pkt.) –gleichbedeutend mit dem Aufstieg in die TGM 1.Liga. Silber ergatterten sich die Damen des DTV Zihlschlacht 3 (2.Platz/24 Pkt.). Die Zihlschlachterinnen liessen «nur» gegen die Eggethöfler Punkte liegen (Hin-/Rückspiel verloren), ansonsten wurde alles gewonnen mit der besten Trefferquote der ganzen Liga von 5.36 Körbe/Spiel. Die Bronzemedaillen darf sich ein weiterer Vertreter aus dem Oberthurgau, der STV Erlen 1 (3.Platz/21 Pkt.) sich umhängen lassen. Die Achthalerinnen konnten einzig mit den «beiden direkt vorplatzierten Teams mithalten». Das Mittelfeld wurde von DTV Pfyn 2 (4.Platz/13 Pkt.), DTV Affeltrangen (5.Platz/11 Pkt.) und KG Roggwil-Neukirch 1(6 Platz/9 Pkt.) gebildet. Im hinteren Teil der Rangliste sind die Teams mit vielen jüngeren Spielerinnen des STV Erlen 2 (7.Platz/6 Pkt) und STV Eggethof 2(8 Platz/-2Pkt) - beide Mannschaften setzten «positive Akzente» , jedoch fehlte vielfach das Trefferglück.

2.Liga Schlussrangliste TGM 2018/19

1.Platz STV Eggethof 1

2.Platz DTV Zihlschlacht 3

3.Platz STV Erlen 1

3.Liga- Doppelerfolg für DTV Zihlschlacht, die «grosse Liga» mit guten Zukunftsaussichten

Die 3.Liga bestehend aus vielen jungen Korbballerinnen mit 10 Mannschaften und einer «einfachen Runde» stösst auf reges Interessen. Vom Hinter-/Mittel oder auch Oberhturgau- "alle" Regionen war vertreten. Gewonnen wurde die Meisterschaft mit einem Doppelerfolg von DTV Zihlschlacht 4 (1.Platz/17 Pkt.) vor DTV Zihlschlacht 5 (2.Platz/17 Pkt), jedoch schlechterer Tordifferenz (-16 Treffer). Die beiden Siegermannschaften trennten sich im Direktduell 5:5, da bewies der Erfolgstrainer Roman Keller ein «gutes Händchen» mit der Teamzusammenstellung;) Auf den weiteren Rängen mit gleich vielen Punkten aber gewonnener Direktbegegnung folgt auf Bronze der DTV Oberaach 3 (3.Platz/12 Pkt) vor KG Roggwil-Neukirch 2 (4.Platz/12 Pkt.) Wie in den übrigen zwei Ligen gestaltete sich die Meisterschaft «ausgeglichen» mit einem kleineren Mittelfeld. Im hinteren Teil der Rangliste konnten ganz junge Spielerinnen erste Erfolge sich sichern mit den ersten Punktgewinnen in einer Meisterschaft.  Gute Spiele mit «mehr Potenzial» wurden hier von allen Teams über die ganze 3.Liga hinweg geboten.

3.Liga Schlussrangliste TGM 2018/19

1.Platz DTV Zihlschlacht 4

2.Platz DTV Zihlschlacht 5

3.Platz DTV Oberaach 3

Das ReKo TGTV unter der Spielleiterin Damen Diana Baiguera  bedankt sich bei allen Mannschaften für diese tolle TGM 2018/19 mit gutem, fairen Korbball in turnerischer Atmosphäre! Es freut uns sehr, dass das Interesse der Schweizer Traditionssportart mit steigenden Teilnehmerinnenzahlen vorhanden ist- vor allem bei der jüngeren Generation:)

Mehr Korbball von der vergangenen Meisterschaften der TGM Damen 2018/19 auf unseren Social Media Seiten im Facebook und Instagram mit vielen Videos, Bilder uvm :)

Facebook Korbball Thurgau TGTV

Instagram Korbball Thurgau TGT