AS Calcio Kreuzlingen mit unnötiger Niederlage in Wängi
Fussball

AS Calcio Kreuzlingen mit unnötiger Niederlage in Wängi

Die Gäste aus Kreuzlingen hatten von Anfang an deutlich mehr von dieser Partie. FC Wängi lief dem Ball die komplette erste Hälfte nur hinterher, während AS Calcio den Ball sehr gekonnt durch die eigenen Reihen laufen ließ.

Dementsprechend war auch die Chancenverteilung in der ersten Hälfte. Kreuzlingen erspielte sich zahlreiche gefährliche Situationen, jedoch fehlte ihnen beim Abschluss die nötige Fortune. In der 28. Minute kam es dann zum längst fälligen Führungstreffer, als sich Burim Pajaziti mit einem energischen Solo auf der linken Seite durchsetzen und in den Strafraum eindringen konnte, wo er aus spitzem Winkel zum hochverdienten 1:0 traf. Nach dem Führungstreffer änderte sich nichts am Spielgeschehen. Folglich konnte der FC Wängi auch nur nach einem unnötigen Ballverlust der Kreuzlinger ausgleichen. Circa auf Höhe der Mittellinie kamen sie in Ballbesitz und verlagerten das Spiel schnell auf ihre linke Angriffsseite. Von dort aus fand eine präzise Flanke den völlig alleinstehenden Stürmer im 16-Meterraum, der zum 1:1 Ausgleich traf (45 Minute). Mit diesem Spielstand ging es in die Kabine zur Halbzeitpause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit änderten sich eigentlich nur die Witterungsbedingungen. Das Spielgeschehen hingegen blieb jedoch genau gleich. Die Kreuzlinger Mannschaft bestimmte das Spiel und drängte den Gegner in die eigene Hälfte, wo sich der FC Wängi zu meist nur noch mit Fouls helfen konnte.  Die Spielweise und Bemühungen der Kreuzlinger wurde jedoch nicht belohnt und sie blieben weiterhin unglücklich beim Torabschluss. Das überraschende Tor des Teams aus Wängi (81. Minute) entstand wie schon in der ersten Halbzeit aus einem individuellen Fehler. Diesen schaffte die AS Calcio Kreuzlingen im Anschluss nicht wiedergutzumachen. Somit endete die Partie mit einem glücklichen 2:1 für den FC Wängi.

 

Telegramm

AS Calcio - FC Wängi 1:2 (1:0)
Tore: 28‘ Pajazitit B 0:1, 45‘ Wängi 1:1, 81‘ Wängi 2:1
AS Calcio Kreuzlingen: Nowak, Fall, Barlecaj (61‘ Spalletta), Boudhar, Pajaziti A., da Silva, Rilak (69‘ Ejupi), Pajaziti F., Pajaziti B., Omerbegovic (78‘ Pajaziti E.)