Altnau-Kreuzlingen spielte eine erfolgreiche Vorrunde der NLA
Korbball

Altnau-Kreuzlingen spielte eine erfolgreiche Vorrunde der NLA

Nach der Silbermedaille in der vergangenen Saison, hat sich die Korbballgemeinschaft Altnau-Kreuzlingen natürlich auch in diesem Jahr wieder die Medaille zum Ziel gesteckt.

Doch gleich zu Beginn der Saison am 6. Mai in Neuhausen SH kam es zu Spitzenpaarungen gegen andere Medaillen Kandidaten. Im ersten Spiel gegen den amtierenden Schweizermeister aus Pieterlen BE erwischten die Thurgauer keinen guten Start und verloren mit 6:8. Auch im zweiten Spiel gegen den drittplatzierten der Saison 2016 aus Bachs ZH fehlte das nötige Quäntchen Glück und Altnau-Kreuzlingen verlor mit 8:10. Nach diesem unzufriedenen Start rappelte sich die Mannschaft aber nochmals auf und gewann das dritte Spiel gegen Erschwil SO deutlich mit 6:10.

An der zweiten Runde in Pfaffnau LU erwartete Altnau-Kreuzlingen drei Gegner aus dem Kanton Solothurn. Dank einer konzentrierten Leistung konnten die Thurgauer gegen den NLB-Meister 2016 aus Oberdorf-Rütenen mit 12:8, gegen Grindel mit 12:9 und gegen Nunningen mit 11:7 alle drei Spiele für sich entscheiden.

Die dritte Runde fand in Volketswil ZH statt. Im ersten Spiel gegen Madiswil BE zeigte Altnau-Kreuzlingen das bisher beste Spiel der Saison und gewann dank vielen Treffern aus der Distanz mit 11:7. Gegen den zweiten Aufsteiger aus Menznau LU gab das Team vom Bodensee eine frühe Führung nochmals aus der Hand und entschied das Spiel schlussendlich mit 13:11 knapp für sich. Trotz heissen Temperaturen mobilisierte die Mannschaft im letzten Spiel der Vorrunde gegen den aktuellen Cup-Sieger aus Neuenkirch LU nochmals die letzten Kräfte. Mit einer kämpferischen Leistung und einem 14:13 Sieg glückte somit die Revanche für die Niederlage im Cup-Halbfinal vom vergangenen März.

Nach zwei Niederlagen zu Beginn der Saison konnte Altnau-Kreuzlingen also sieben Spiele in Folge gewinnen und sich dem zweiten Zwischenrang eine gute Ausgangslage für die Rückrunde im August schaffen.

Rangliste Vorrunde NLA 2017: 1. Pieterlen BE (17 Punkte), 2. Altnau-Kreuzlingen TG (14), 3. Madiswil BE (14), 4. Bachs ZH (12), 5. Neuenkrich LU (10), 6. Menznau LU (7), 7. Grindel SO (6), 7. Grindel SO (6), 8. Nunningen SO (5), 9. Erschwil SO (5), 10. Oberdorf-Rüttenen SO (0)