4. Schweizermeistertitel in Folge
Radsport

4. Schweizermeistertitel in Folge

Die Anspannung war gross, als die amtierenden Weltmeisterinnen Melanie Schmid, Jennifer Schmid, Céline Burlet und Flavia Zuber diesen Samstag in Lichtensteig bei der Elite-Schweizermeisterschaft im Kunstradfahren antraten.

Erstmals war eine Mannschaft auf Augenhöhe. Die Qualifikation für die Weltmeisterschaft hatten sie bereits so gut wie sicher, aber den Schweizermeistertitel mussten sie erst verteidigen. So wollten sie sich im Vorfeld gar nicht speziell vorbereiten, um die Aufregung nicht noch zusätzlich zu verstärken. Am Samstag legten dann die vier Frauen aus Baar mit einer eindrücklichen Kür mit wenigen Unsicherheiten und 210.55 Punkten vor. Die vier Damen des RV Sirnach behielten jedoch die Nerven, auch wenn sie weniger ruhig fuhren als auch schon, klappte alles und sie wurden zurecht mit dem neuerlichen Sieg und Schweizermeistertitel in der Kategorie 4er offene Klasse belohnt. Im Fernduell mit der Mannschaft aus Deutschland, welche zeitgleich an der Deutschen Meisterschaft starteten, hatten sie ebenfalls die Nase vorne. Nun folgt der Schlussspurt in Richtung Saisonziel WM 2017 in Dornbirn (Vorarlberg) vom 21. bis 24. November.