Biathlon

Facts

Artikel202
Biathlon
Benjamin Weger knapp am Podest vorbei

Benjamin Weger knapp am Podest vorbei 

Benjamin Weger schafft beim Weltcup-Finale in Chanti Mansisk seine beste Klassierung der Saison. Der Walliser wird in der Verfolgung Vierter und verfehlt seinen 5. Podestplatz bloss um 3 Sekunden.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Benjamin Weger knapp an Top Ten vorbei

Benjamin Weger knapp an Top Ten vorbei 

Benjamin Weger verpasst beim Saisonfinale in Chanti Mansisk im Sprint knapp seinen zweiten Top-Ten-Platz dieses Winters.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Letzte Goldmedaillen in Oslo an Bö und Dorin-Habert

Letzte Goldmedaillen in Oslo an Bö und Dorin-Habert 

Johannes Thingnes Bö sorgt im letzten WM-Rennen in Oslo für Jubelstürme bei den Gastgebern. Der 22-jährige Norweger gewinnt das Massenstartrennen über 15 km vor dem WM-Dominator Martin Fourcade.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
JETZT gratis iFrame integrieren
Biathlon
Gold für Norwegens Männerstaffel

Gold für Norwegens Männerstaffel 

Norwegens Männerstaffel gewinnt an den Biathlon-Weltmeisterschaften in Oslo die Goldmedaille. Die Schweiz erreicht einen ansprechenden 10. Platz unmittelbar hinter Frankreich mit Martin Fourcade.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Martin Fourcade reiht an der WM in Oslo Sieg an Sieg

Martin Fourcade reiht an der WM in Oslo Sieg an Sieg 

Martin Fourcade ist drauf und dran, Biathlon-Geschichte zu schreiben. Nach dem Sprint und der Verfolgung gewann der Franzose an der WM in Oslo auch den Einzel-Wettkampf.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Doppelsieg der Französinnen beim 17. Rang von Selina Gasparin

Doppelsieg der Französinnen beim 17. Rang von Selina Gasparin 

Marie Dorin-Habert und Anais Bescond sorgen an den Biathlon-WM in Oslo im Einzel für einen Doppelsieg der Französinnen. Selina Gasparin wird 17.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Doppelsieg der Französinnen beim 17. Rang von Selina Gasparin

Doppelsieg der Französinnen beim 17. Rang von Selina Gasparin 

Marie Dorin-Habert und Anais Bescond sorgen an den Biathlon-WM in Oslo im Einzel für einen Doppelsieg der Französinnen. Selina Gasparin wird 17.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Wieder Gold für Martin Fourcade

Wieder Gold für Martin Fourcade 

Martin Fourcade gewinnt an den Biathlon-Weltmeisterschaften in Oslo bereits die dritte Goldmedaille. Einen Tag nach seinem Sieg im Sprint behält der Franzose auch im Verfolgungsrennen die Oberhand.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Grosse Enttäuschung für Selina Gasparin - Erstes Gold für Norwegen

Grosse Enttäuschung für Selina Gasparin - Erstes Gold für Norwegen 

Selina Gasparin verpasst als 67. im WM-Sprint die Zulassung für das Verfolgungsrennen vom Sonntag, das die Norwegerin Tiril Eckhoff als Sprint-Weltmeisterin als Erste in Angriff nehmen wird.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Wiestner bei Fourcades Triumph auf Platz 11

Wiestner bei Fourcades Triumph auf Platz 11 

Serafin Wiestner überzeugt im ersten WM-Einzelrennen in Oslo mit Platz 11 im Sprint. Der Franzose Martin Fourcade behält derweil vor dem norwegischen Altmeister Ole Einar Björndalen die Oberhand.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Nur Platz 14 für Schweizer Mixed-Staffel - Gold an Frankreich

Nur Platz 14 für Schweizer Mixed-Staffel - Gold an Frankreich 

Für die Schweizer Biathleten bleibt der erhoffte Exploit zum WM-Auftakt in Oslo aus. In der Mixed-Staffel belegt das Swiss-Ski-Quartett beim Sieg von Frankreich lediglich den 14. Platz.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Weger, Wiestner und Gasparin nach hinten durchgereicht

Weger, Wiestner und Gasparin nach hinten durchgereicht 

Serafin Wiestner, Benjamin Weger und Selina Gasparin verspielen in der Verfolgung beim Weltcup in Presque Ile ihre gute Ausgangslage.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Biathleten Wiestner, Weger und Selina Gasparin in den Top 6

Biathleten Wiestner, Weger und Selina Gasparin in den Top 6 

Dem Schweizer Männer-Team gelingt beim Sprint-Weltcup im amerikanischen Presque Ile ein Befreiungsschlag. Serafin Wiestner und Benjamin Weger belegen nach je einem Fehlschuss die Ränge 5 und 6.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Selina Gasparin in Kanada vom Wind verweht

Selina Gasparin in Kanada vom Wind verweht 

Selina Gasparin bleibt bei der Wind-Lotterie im kanadischen Canmore ohne Glück und Weltcup-Punkte. Der Sieg geht an die Ukrainerin Olena Pidhruschna.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Fourcade feiert in Kanada seinen sechsten Saisonsieg

Fourcade feiert in Kanada seinen sechsten Saisonsieg 

Martin Fourcade feiert zum Auftakt der Weltcuprennen im kanadischen Canmore seinen sechsten Saisonsieg. Der Franzose gewinnt im Sprint vor dem Russen Anton Schipulin und Simon Schempp aus Deutschland.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Trotz 6 Fehlschüssen: Wieder Silber für Häcki

Trotz 6 Fehlschüssen: Wieder Silber für Häcki 

Lena Häcki gewinnt an den Junioren-Weltmeisterschaften in Cheile Gradistei innerhalb von 24 Stunden zweimal Silber. Trotz sechs Fehlschüssen wird sie auch in der Verfolgung hinter Hanna Öberg Zweite.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Lena Häcki bei Junioren-WM auf dem Podest

Lena Häcki bei Junioren-WM auf dem Podest 

Die Biathletin Lena Häcki gewinnt an den Junioren-Weltmeisterschaften in Cheile Gradistei Silber im Sprint. Sie muss sich der siegreichen Schwedin Hanna Öberg nur um 0,6 Sekunden geschlagen geben.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Lebenszeichen der Schweizer Männer-Staffel

Lebenszeichen der Schweizer Männer-Staffel 

Die Schweizer Männer-Staffel belegt zum Abschluss der Biathlon-Wettkämpfe in Antholz Platz 9. Zwischenzeitlich liegt sie während des Rennens auf dem 2. Platz.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Selina Gasparin erstmals als Mutter auf dem Podest

Selina Gasparin erstmals als Mutter auf dem Podest 

Selina Gasparin fasst nach ihrer Mutterschaft im Weltcup endgültig wieder Fuss. Die Bündnerin beendet die Verfolgung im italienischen Antholz hinter der Russin Jekaterina Jurlowa auf Rang 2.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Selina Gasparin läuft in Antholz aufs Podest

Selina Gasparin läuft in Antholz aufs Podest 

Selina Gasparin fasst nach ihrer Mutterschaft im Weltcup endgültig wieder Fuss. Die Bündnerin beendet die Verfolgung im italienischen Antholz auf Rang 2.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Elisa Gasparin bricht Saison vorzeitig ab

Elisa Gasparin bricht Saison vorzeitig ab 

Die Olympia-Achte Elisa Gasparin wird diesen Winter nicht im Weltcup auftauchen. Die 24-Jährige entscheidet sich, die Saison abzubrechen und in Ruhe einen Neuaufbau zu planen.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Erster Weltcupsieg für Russin Podtschufarowa

Erster Weltcupsieg für Russin Podtschufarowa 

Die Russin Olga Podtschufarowa feiert zum Auftakt der Biathlon-Wettkämpfe in Antholz ihren ersten Weltcupsieg.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Schweizer Frauenstaffel erfüllt Erwartungen nicht

Schweizer Frauenstaffel erfüllt Erwartungen nicht 

Die Staffel der Schweizer Biathletinnen verpasst beim Weltcup in Ruhpolding den angestrebten Top-Ten-Rang deutlich und belegt den 14. Platz.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Gasparin in Ruhpolding auf dem 13. Platz

Gasparin in Ruhpolding auf dem 13. Platz 

Selina Gasparin erreicht am Biathlon-Weltcup in Ruhpolding im Massenstart-Rennen mit dem 13. Platz ihr drittbestes Resultat des diesjährigen Winters.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Selina Gasparin starke Fünfte im Weltcup

Selina Gasparin starke Fünfte im Weltcup 

Das Schweizer Biathlon-Team kann durchatmen. Selina Gasparin erreicht mit Rang 5 im Einzel beim Weltcup in Ruhpolding das erste Top-Ten-Resultat dieses Winters.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Weger in der Verfolgung nur auf Platz 38

Weger in der Verfolgung nur auf Platz 38 

Benjamin Weger fällt beim Weltcup in Pokljuka (Sln) in der Verfolgung vom 20. auf den 38. Platz zurück. Mit sechs Schiessfehlern liegt ein positives Resultat ausser Reichweite.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
20. Platz von Weger im Sprint

20. Platz von Weger im Sprint 

Biathlet Benjamin Weger läuft beim Sprint in Pokljuka als 20. zum zweiten Mal in dieser Saison in die Top 20. Mit einer Strafrunde verliert er gut 66 Sekunden auf Sieger Simon Schempp aus Deutschland.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Selina Gasparin nutzt ihre gute Ausgangslage nicht

Selina Gasparin nutzt ihre gute Ausgangslage nicht 

Selina Gasparin schlägt aus ihrer guten Ausgangslage in der Verfolgung beim Weltcup in Hochfilzen (Ö) kein Kapital.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Selina Gasparin nur knapp an Top-10-Platz vorbei

Selina Gasparin nur knapp an Top-10-Platz vorbei 

Selina Gasparin wird beim Weltcup-Sprint über 7,5 km in Hochfilzen (Ö) als beste Schweizerin Elfte. Die Olympia-Zweite von 2014 büsst nur 39,4 Sekunden auf Siegerin Franziska Hildebrand (De) ein.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Martin Fourcade wieder in Gelb

Martin Fourcade wieder in Gelb 

Martin Fourcade gewinnt die Verfolgung in Östersund (Sd). Der Franzose bringt den Vorsprung aus dem Sprint locker über die Runden und übernimmt das Gelbe Trikot.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Benjamin Weger 16. beim Sieg von Martin Fourcade

Benjamin Weger 16. beim Sieg von Martin Fourcade 

Benjamin Weger steigert sich beim Weltcup-Auftakt in Östersund (Sd) im Vergleich zu den Leistungen der vergangenen Tage. Der Walliser wird im Sprint über 10 km 16.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Nur Selina Gasparin knapp in den Weltcup-Punkterängen

Nur Selina Gasparin knapp in den Weltcup-Punkterängen 

Die Rückkehrerin Selina Gasparin und ihre Teamkolleginnen verfehlen beim Weltcupauftakt der Biathletinnen in Östersund die Top 30.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Weger und Co. zum Weltcupauftakt unter den Erwartungen

Weger und Co. zum Weltcupauftakt unter den Erwartungen 

Die Schweizer Biathleten bleiben beim Weltcupauftakt in Östersund (Sd) unter den Erwartungen. Serafin Wiestner erreicht mit Rang 38 über 20 km Einzel das Bestresultat des helvetischen Quartetts.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon, Sportereignisse
Schweizer Biathleten wollen Fehlstart vergessen machen

Schweizer Biathleten wollen Fehlstart vergessen machen 

Dem Schweizer Biathlon-Team ist der Prolog zur Weltcupsaison mit den Mixed-Staffeln am letzten Sonntag in Östersund (Sd) missglückt. In den ersten Einzel-Wettkämpfen will man wieder den Tritt finden.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Auftakt für Schweizer Biathlon-Team nicht geglückt

Auftakt für Schweizer Biathlon-Team nicht geglückt 

Das Schweizer Biathlon-Team legt einen enttäuschenden Einstieg in die neue Saison hin. Die angepeilten Top-Ten-Ränge in den beiden Mixed-Staffeln werden mit den Rängen 14 und 23 klar verfehlt.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Selina Gasparins doppelte Herausforderung

Selina Gasparins doppelte Herausforderung 

Ein halbes Jahr nach der Geburt ihrer Tochter absolvierte Selina Gasparin in Magglingen erste Leistungstests mit überaus positiven Ergebnissen.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Domratschewa pausiert im kommenden Winter

Domratschewa pausiert im kommenden Winter 

Die Weissrussin Daria Domratschewa wird im kommenden Winter auf Wettkämpfe verzichten. Die dreifache Olympiasiegerin ist Anfang Juli am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Sprint-Titel an Gasparin und Cuenot

Sprint-Titel an Gasparin und Cuenot 

Elisa Gasparin und Gaspard Cuenot gewinnen in der Biathlon Arena auf der Lenzerheide die Schweizer Meistertitel im Sprint.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Biathlon-SM: Es soll ein richtiges Fest der Biathlon-Familie geben

Biathlon-SM: Es soll ein richtiges Fest der Biathlon-Familie geben 

Die Schweizer Biathlon-Familie trifft sich zum Saisonabschluss am Wochenende des 28./29. März in der neuen Biathlon Arena Lantsch/Lenz zum letzten Aufeinandertreffen nach einer langen Saison. Die Organisatoren unter der Leitung von OK-Präsident Ursin Fravi setzen alles daran, den Athleten optimale Bedingungen zu bieten und dass der Saisonabschluss zu einem Fest der ganzen Biathlon-Familie wird.

Von Medienmitteilung
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Weger zum Saisonabschluss Zehnter

Weger zum Saisonabschluss Zehnter 

Benjamin Weger beschliesst die Weltcup-Saison im Biathlon mit Rang 10 im Massenstart-Rennen von Chanti Mansisk (Russ). Die Weissrussin Daria Domratschewa sichert sich den Gesamtweltcup.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Martin Fourcade gewinnt Gesamtweltcup zum vierten Mal in Serie

Martin Fourcade gewinnt Gesamtweltcup zum vierten Mal in Serie 

Der Franzose Martin Fourcade gewinnt nach Rang 4 in der Verfolgung von Chanti Mansisk (Russ) zum vierten Mal in Serie den Gesamtweltcup.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Elisa Gasparin erzielt mit Rang 11 Bestresultat im Weltcup

Elisa Gasparin erzielt mit Rang 11 Bestresultat im Weltcup 

Die Olympia-Achte Elisa Gasparin läuft im Weltcup als Elfte knapp an den Top Ten vorbei. Gleichwohl schafft die Bündnerin im Sprint von Chanti Mansisk ihre bislang beste Klassierung im Weltcup.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon, Sportereignisse
Martin Fourcade siegt, Weger verpasst Top Ten

Martin Fourcade siegt, Weger verpasst Top Ten 

Benjamin Weger läuft beim Weltcup-Finale im sibirischen Chanti Mansisk (Russ) im Sprint über 10 km auf Rang 19. Das Rennen gewinnt der Franzose Martin Fourcade.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Jakov Fak Weltmeister im Massenstart

Jakov Fak Weltmeister im Massenstart 

Der für Slowenien startende Kroate Jakov Fak gewinnt an den Weltmeisterschaften in Kontiolahti (Fi) Gold im Massenstart. Benjamin Weger kommt nach drei Schiessfehlern nicht über Rang 29 hinaus.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Walj Semerenko gewinnt Gold im Massenstart

Walj Semerenko gewinnt Gold im Massenstart 

Walj Semerenko gewinnt zum Abschluss der Biathlon-Weltmeisterschaften in Kontiolahti (Fi) das Massenstart-Rennen der Frauen über 12,5 km. Elisa Gasparin wird nach vier Schiessfehlern 25.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Deutsche Biathleten holen bei WM Staffel-Gold

Deutsche Biathleten holen bei WM Staffel-Gold 

Deutschlands Männer gewinnen wie tags zuvor die Frauen an den Biathlon-Weltmeisterschaften in Kontiolahti (Fi) die Goldmedaille in der Staffel.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Deutsche Biathletinnen holen Staffel-Gold

Deutsche Biathletinnen holen Staffel-Gold 

Die deutschen Biathletinnen sichern sich an der Weltmeisterschaft im finnischen Kontiolahti mit der Staffel die Goldmedaille. Das Schweizer Quartett belegt einen enttäuschenden 22. Platz.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
6. WM-Titel für Fourcade - Weger erneut nicht top

6. WM-Titel für Fourcade - Weger erneut nicht top 

Martin Fourcade feiert an den Weltmeisterschaften in Kontiolahti seinen sechsten Titel. Der zweifache Olympiasieger von Sotschi gewinnt im Einzel über 20 km trotz des Handicaps von einer Strafminute.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Überraschungssiegerin Jurlowa gewinnt WM Gold im Einzel

Überraschungssiegerin Jurlowa gewinnt WM Gold im Einzel 

Das Einzelrennen der Frauen an den Biathlon-Weltmeisterschaften in Kontiolahti (Fi) endet mit einer grossen Überraschung. Die Russin Jekaterina Jurlowa gewinnt vor Gabriela Soukalova.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Enttäuschung für Weger

Enttäuschung für Weger 

Benjamin Weger kommt in der Verfolgung an den Biathlon-Weltmeisterschaften im finnischen Kontiolahti nicht über den 33. Rang hinaus. Im Frauenrennen läuft Elisa Gasparin auf Platz 15.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Übersicht