Biathlon

Facts

Artikel202
Biathlon
Weger um 0,8 Sekunden am Podest vorbei

Weger um 0,8 Sekunden am Podest vorbei 

Biathlet Benjamin Weger verfehlte beim Weltcup in Antholz (It) im Sprint als Vierter das Podest um nur gerade acht Zehntelsekunden - und dies trotz einem Schiessfehler.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Weger im Massenstart-Rennen klar geschlagen

Weger im Massenstart-Rennen klar geschlagen 

Der Biathlet Benjamin Weger belegt beim Massenstart-Rennen in Ruhpolding (De) bloss Rang 26. Erneut verfehlt der Walliser allein im Liegend-Anschlag drei Scheiben.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Weger erneut in den Top 10

Weger erneut in den Top 10 

Benjamin Weger realisiert beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding sein drittes Top-10-Ergebnis in dieser Saison. Der Oberwalliser klassiert sich im Sprint mit einem Fehler im Liegendschiessen im 7. Rang.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
JETZT gratis iFrame integrieren
Biathlon
Aita Gasparin erzielt Karriere-Bestresultat

Aita Gasparin erzielt Karriere-Bestresultat 

Aita Gasparin, die jüngste der drei Biathlon-Schwestern aus dem Engadin, schafft beim Sprint in Ruhpolding (De) mit Rang 25 ihr Karriere-Bestresultat.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Rang 13 für Schweizerinnen

Rang 13 für Schweizerinnen 

Die Schweizer Biathletinnen belegen beim Weltcup in Ruhpolding (De) im Staffel-Wettkampf nach bescheidener Schiessleistung den 13. Platz.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Benjamin Weger als Fünfter wiederum in den Top Ten

Benjamin Weger als Fünfter wiederum in den Top Ten 

Benjamin Weger belegt beim Weltcup in Oberhof (De) zum zweiten Mal in dieser Saison einen Top-Top-Platz. Der Oberwalliser erreicht im Sprint trotz zwei Schiessfehlern Rang 5.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Schweizer Männer erfüllen WM-Norm

Schweizer Männer erfüllen WM-Norm 

Die Schweizer Biathleten erfüllen mit einem sechsten Rang mit der Staffel in Oberhof (De) die Selektionskriterien für die Weltmeisterschaften im März im finnischen Kontiolahti.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Schweizer Odyssee auf Schalke

Schweizer Odyssee auf Schalke 

Riesiges Pech für das Schweizer Biathlon-Duo Benjamin Weger und Elisa Gasparin: Weil ihr Material am Flughafen liegen blieb, waren sie bei der World Team Challenge in der Schalker Arena chancenlos.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Erster Top-Ten-Platz Wegers in dieser Saison

Erster Top-Ten-Platz Wegers in dieser Saison 

Mit seiner besten Saisonleistung erreicht Benjamin Weger beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka (Sln) den neunten Platz. Elisa Gasparin gelingt als 26. kein Exploit.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon, Sportereignisse
Elisa Gasparin im Sprint deutlich verbessert

Elisa Gasparin im Sprint deutlich verbessert 

Elisa Gasparin realisiert zum Auftakt der Weltcup-Rennen in Pokljuka (Sln) ein zufriedenstellendes Ergebnis. Die 23-jährige Engadinerin klassiert sich im 25. Rang.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Elisa Gasparins Sturmlauf auf Platz 20

Elisa Gasparins Sturmlauf auf Platz 20 

Am Weltcup der Biathleten in Hochfilzen setzt Elisa Gasparin aus Schweizer Sicht das Glanzlicht. Im Verfolgungsstartrennen über 10 km stürmt die 23-jährige Bündnerin vom 41. Startplatz auf Platz 20.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Neuformierte Männerstaffel schlug sich achtbar

Neuformierte Männerstaffel schlug sich achtbar 

Am Weltcup der Biathleten in Hochfilzen schlagen sich die neuformierte Männerstaffel achtbar. Die Schweizer Männer laufen auf Platz 11.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Weger ohne Schiessfehler Zwölfter

Weger ohne Schiessfehler Zwölfter 

Benjamin Weger holt im Sprint von Hochfilzen (Ö) das beste Schweizer Biathlon-Resultat in der noch jungen Weltcup-Saison. Der Walliser kommt ohne Fehlschuss und mit solider Laufleistung auf Platz 12.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Schweizer Männer enttäuschen

Schweizer Männer enttäuschen 

Die Schweizer Biathleten enttäuschen beim Weltcup in Östersund im Sprint über 10 Kilometer. Bester des Quartetts wird überraschend Gaspard Cuenot als 48. mit einem Schiessfehler.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Guter Auftakt von Weger und Finello

Guter Auftakt von Weger und Finello 

Benjamin Weger und der Debütant Jeremy Finello starten in Östersund (Sd) mit den Rängen 17 und 26 im Einzel-Lauf über 20 km in die Saison. Emil Hegle Svendsen (No) holt sich seinen 37. Weltcupsieg.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Schweizer Mixed-Staffel mit Rang 13 und mässigem Start

Schweizer Mixed-Staffel mit Rang 13 und mässigem Start 

Das Schweizer Biathlon-Team startet mit Platz 13 in der Mixed-Staffel von Östersund (Sd) in die Weltcupsaison. Den stärksten Eindruck des Quartetts hinterlässt Benjamin Weger.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Biathlon: Die gemischte Staffel steht

Biathlon: Die gemischte Staffel steht 

Aita Gasparin (B-Kader/Pontresina), Elisa Gasparin (A-Kader/Pontresina), Ivan Joller (B-Kader/Stans) und Benjamin Weger (A-Kader/Geschinen) werden den Saisonauftakt in Oestersund (SWE) bestreiten.

Von André Grossenbacher
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Biathlon: Patricia Jost fällt länger aus

Biathlon: Patricia Jost fällt länger aus 

Hiobsbotschaft für Patricia Jost (C-Kader/Obergesteln). Die Europameisterin von 2013 wird den Biathlon-Saisonauftakt verletzungsbedingt verpassen.

Von André Grossenbacher
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Dopingsperre gegen Sachenbacher-Stehle drastisch verkürzt

Dopingsperre gegen Sachenbacher-Stehle drastisch verkürzt 

Die zweijährige Dopingsperre gegen die deutsche Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle wird drastisch verkürzt. Das CAS in Lausanne reduziert die auf zwei Jahre festgesetzte Sperre auf sechs Monate.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Selina Gasparin im kommenden Winter nicht am Start

Selina Gasparin im kommenden Winter nicht am Start 

Selina Gasparin wird im kommenden Winter keine Wettkämpfe bestreiten. Die 30-jährige Engadinerin ist schwanger.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 4 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Gasparin und Tschernoussow geben sich das Ja-Wort

Gasparin und Tschernoussow geben sich das Ja-Wort 

Die beiden Olympia-Medaillengewinner Selina Gasparin und Ilja Tschernoussow schliessen den Bund fürs Leben. Die Schweizer Biathletin und der russische Langläufer heiraten in Russland.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Mäkäräinen holt zum zweiten Mal den Gesamtweltcup

Mäkäräinen holt zum zweiten Mal den Gesamtweltcup 

Die Finnin Kaisa Mäkäräinen sichert sich beim Saisonfinale der Biathletinnen in Oslo zum zweiten Mal nach 2010/11 den Sieg im Gesamtweltcup.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Tora Berger holt auf

Tora Berger holt auf 

Der Kampf um den Sieg im Gesamtweltcup der Biathletinnen wird am Sonntag im Massenstartrennen von Oslo entschieden werden. Kaisa Mäkäräinen führt noch mit zehn Punkten Vorsprung auf Tora Berger.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Simon Hallenbarter beendet seine Karriere

Simon Hallenbarter beendet seine Karriere 

Die Schweizer Biathleten verlieren ihren grossen Routinier. Simon Hallenbarter tritt nach elf Jahren im Weltcup zurück.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Selina Gasparin nur läuferisch top

Selina Gasparin nur läuferisch top 

Biathletin Selina Gasparin vergibt beim Weltcup-Finale in Oslo im letzten Sprint des Winters einen weiteren Spitzenplatz. Die fünftbeste Laufzeit reicht nach drei Schiessfehlern nur zu Rang 27.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Fourcade Gesamtweltcupsieger - Mäkäräinen kurz davor

Fourcade Gesamtweltcupsieger - Mäkäräinen kurz davor 

Martin Fourcade sichert sich dank einem 2. Platz vorzeitig den Sieg im Biathlon-Gesamtweltcup. Bei den Frauen baute Kaisa Mäkäräinen ihren Vorsprung dank dem dritten Sieg in Serie weiter aus.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Selina Gasparin Fünfte in Kontiolahti

Selina Gasparin Fünfte in Kontiolahti 

Biathletin Selina Gasparin läuft im Sprint in Kontiolahti auf Platz fünf. Es ist dies die fünfte Top-Ten-Klassierung der Bündnerin in dieser Saison.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Aita Gasparin ins IBU-Athletenkomitee gewählt

Aita Gasparin ins IBU-Athletenkomitee gewählt 

Aita Gasparin wird als Vertreterin ins Athletenkomitee des Biathlon-Weltverbands (IBU) gewählt. Im Rat vertreten sind auch die Mehrfach-Olympiasieger Ole Einar Björndalen und Daria Domratschewa.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Vertauschte Rollen im ersten Sprint von Kontiolahti

Vertauschte Rollen im ersten Sprint von Kontiolahti 

Das Schweizer Biathlon-Team liefert im finnischen Kontiolahti ungewohnte Resultate ab. Nicht die Frauen, sondern die Männer sorgen im ersten Sprint für die Ausrufezeichen.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Biathlon
Selina Gasparin behauptet sich in den Top Ten

Selina Gasparin behauptet sich in den Top Ten 

Selina Gasparin läuft in der Verfolgung in Pokljuka mit Rang 10 zum vierten Mal in dieser Saison im Weltcup in die Top Ten. Erstmals klassieren sich drei Schweizerinnen in den Weltcup-Punkterängen.

Von (SI/Bilder © Keystone)
vor 5 Jahren
Zum Artikel
Übersicht