Bernhard Windler

Artikel:153
Volleyball
Lutry konnte LINDAREN Volley Amriswil nicht fordern

Lutry konnte LINDAREN Volley Amriswil nicht fordern 

Der Tabellenletzte der NLA konnte den Tabellenführer nie in Bedrängnis bringen. Ohne ihren Chefcoach Marko Klok, der mit der holländischen Damen-Nationalmannschaft unterwegs war, zeigten die Amriswiler während zwei Sätzen eine solide Leistung.

Von Bernhard Windler
vor einem Monat
Zum Artikel
Volleyball
Und wieder setzt sich LINDAREN Volley Amriswil im Tie-Break durch

Und wieder setzt sich LINDAREN Volley Amriswil im Tie-Break durch 

Wie vor Wochenfrist gegen Chênois musste LINDAREN Volley Amriswil auch gegen Lausanne UC über die volle Distanz gehen. In einem intensiven, hochklassigen Spiel setzte sich auch diesmal das etwas abgeklärtere Team durch. Während bei den Waadtländern die Stammformation praktisch durchspielte, konnte Amriswils Coach Marko Klok aus einem breiten Kader auswählen, was sich letztendlich auszahlte.

Von Bernhard Windler
vor 3 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
LINDAREN Volley Amriswil erstmals gefordert

LINDAREN Volley Amriswil erstmals gefordert 

Nach vier Partien ohne Satzverlust musste der grosse Favorit erstmals hart kämpfen. Chênois entpuppte sich als aufopfernd kämpfender Gegner, der den Amriswilern alles abverlangte. Im Tie-Break setzte sich mit Amriswil die ausgeglichenere Mannschaft knapp durch.

Von Bernhard Windler
vor 3 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Auch der zweite NLA-Aufsteiger war kein Gradmesser

Auch der zweite NLA-Aufsteiger war kein Gradmesser 

Im zweiten Auswärtsspiel der Saison gastierte LINDAREN Volley Amriswil beim Aufsteiger Lutry-Lavaux an den Gestaden des Genfersees. Das Team von Coach Marko Klok setzte sich in 72 Minuten erwartungsgemäss klar durch, ohne eine überzeugende Leistung abgeliefert zu haben. Obwohl optisch gefällig, vermochten die Waadtländer den Tabellenführer nie in Bedrängnis zu bringen.

Von Bernhard Windler
vor 3 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
LINDAREN Volley Amriswil hat ein Ziel: Die Meisterschaft

LINDAREN Volley Amriswil hat ein Ziel: Die Meisterschaft 

Trainingsbeginn beim Cupsieger und Vizemeister der vergangenen Saison: Am Montag begann für die Spieler, die schon vor Ort sind, das Training. Und wie immer in den letzten Jahren hiess es um 10 Uhr: Ab ins Wasser!

Von Bernhard Windler
vor 6 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
LINDAREN Volley Amriswil hat den neuen Spielgestalter gefunden

LINDAREN Volley Amriswil hat den neuen Spielgestalter gefunden 

Lange haben die Verantwortlichen von LINDAREN Volley Amriswil gesucht, um die wichtigste Position im Team passend zu besetzen.

Von Bernhard Windler
vor 8 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Kamnik wechselt ins Traineramt

Kamnik wechselt ins Traineramt 

Da sich Dario Balsamo, der Leiter der Swiss Volley Talent School in Amriswil, auf die neue Saison neu orientiert, – er wird neuer Headcoach am Leistungszentrum Volleyball Bern-Solothurn – musste für seine bisherige Funktion ein Nachfolger gefunden werden.

Von Bernhard Windler
vor 8 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Volley Amriswil verliert auch die zweite Finalpartie

Volley Amriswil verliert auch die zweite Finalpartie 

Getragen von einer begeistert mitgehenden Zuschauerkulisse, erkämpfte sich Lausanne UC auch in der zweiten Begegnung den Sieg. Es war eine hart umkämpfte Angelegenheit, in der die Vaudois in den entscheidenden Momenten entschlossenen und glücklicher agierten.

Von Bernhard Windler
vor 10 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Der Playoff-Final wird eine ganz enge Sache

Der Playoff-Final wird eine ganz enge Sache 

Vor der Saison 18/19 wurden drei Teams als Meisterschaftsfavoriten gehandelt: Amriswil, Lausanne und Schönenwerd. Die Experten hatten Recht, die drei Teams setzten sich in der über 21 Runden gehenden Qualifikation klar und deutlich vom Rest des Teilnehmerfeldes ab.

Von Bernhard Windler
vor 10 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Eine Machtdemonstration von LINDAREN Volley Amriswil

Eine Machtdemonstration von LINDAREN Volley Amriswil 

Ein äusserst konzentriert spielendes Amriswiler Team entledigte sich der diffizilen Aufgabe in Luzern mit Bravour. Mit variablem Angriffsspiel spielte das Klok-Team die Leuchtenstädter buchstäblich an die Wand.

Von Bernhard Windler
vor 10 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Noch ein Sieg fehlt zum Finaleinzug

Noch ein Sieg fehlt zum Finaleinzug 

Nach dem Cupsieg am vergangenen Samstag in Freiburg gegen Züri Unterland steht jetzt wieder Playoff-Volleyball an

Von Bernhard Windler
vor 10 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
LINDAREN Volley Amriswil legt im Halbfinal vor

LINDAREN Volley Amriswil legt im Halbfinal vor 

Trotz 18 Aufschlagfehlern und gewissen Schwächen in der Annahme holten sich die Amriswiler in der Best-of-three-Serie gegen Luzern den so wichtigen Startsieg.

Von Bernhard Windler
vor 10 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
LINDAREN Volley Amriswil spaziert durch

LINDAREN Volley Amriswil spaziert durch 

Die Playoff-Serie in der Endphase der Meisterschaft begann für den Qualifikationsersten LINDAREN Volley Amriswil plangemäss. Der TSV Jona Volleyball konnte die Thurgauer in keiner Phase bedrängen. Trainer Klok konnte es sich leisten, seinen Leistungsträgern auch Ruhepausen zu gönnen.

Von Bernhard Windler
vor 11 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Playoff-Time: ab jetzt gilt es ernst!

Playoff-Time: ab jetzt gilt es ernst! 

Die Tatsache, dass in der Nationalliga A in dieser Saison nur acht Teams spielen, bewirkt, dass sich alle Mannschaften für die Playoffs qualifiziert haben. Der Qualifikationssieger Amriswil trifft dabei am Samstag und Sonntag auf das schwächste Team der Qualifikation, den TSV Jona Volleyball. Im Team von Jona spielen praktisch ausschliesslich Schweizer Spieler. Regie führt am Pass der ehemalige Amriswiler Robin Muntwyler.

Von Bernhard Windler
vor 11 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
LINDAREN Volley Amriswil beendet die Qualifikation auf dem ersten Platz

LINDAREN Volley Amriswil beendet die Qualifikation auf dem ersten Platz 

Zwei Punkte aus zwei Spielen – also im Minimum einen 3:2-Sieg – benötigte das Klok-Team, um die Qualifikation auf dem ersten Platz abzuschliessen.

Von Bernhard Windler
vor 11 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Die letzten Qualifikationsrunden – dicht gedrängt

Die letzten Qualifikationsrunden – dicht gedrängt 

Am 13. Oktober 2018 hat die Qualifikation in der Nationalliga A begonnen. An 19 aufeinanderfolgenden Wochenenden wurde je eine Partie durchgeführt. Dieses Prinzip wurde nur durch eine dreiwöchige Pause an Weihnachten zugunsten der Nationalmannschaft unterbrochen.

Von Bernhard Windler
vor 11 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Die Leichtigkeit des Siegens ist dahin

Die Leichtigkeit des Siegens ist dahin 

Nachdem die Bilanz gegen Schönenwerd mit zwei Meisterschaftserfolgen und einem Sieg im Cup bisher makellos war, erlitt LINDAREN Volley Amriswil in der drittletzten Qualifikationsrunde eine empfindliche 0:3-Heimniederlage. Die Solothurner waren den Thurgauern vor allem hinsichtlich Spritzigkeit und Siegeswillen eine Klasse überlegen.

Von Bernhard Windler
vor 11 Monaten
Zum Artikel
Volleyball
Erste Saisonniederlage für LINDAREN Volley Amriswil

Erste Saisonniederlage für LINDAREN Volley Amriswil 

In einem Spiel mit Höhen und Tiefen musste sich das Klok-Team einem Luzerner Team geschlagen geben, das um jeden Ball kämpfte und in den entscheidenden Momenten auch das Glück auf seiner Seite hatte.

Von Bernhard Windler
vor einem Jahr
Zum Artikel
Volleyball
Doppelerfolg für LINDAREN LINDAREN Volley Amriswil

Doppelerfolg für LINDAREN LINDAREN Volley Amriswil 

Sowohl in der Meisterschaft wie auch im Cup kam Amriswil an diesem Wochenende zu den erwarteten Erfolgen. Während der diskussionslose Sieg gegen den Tabellenletzten durch die komplette zweite Garde bewerkstelligt wurde, spielte beim ebenso klaren Cup-Erfolg gegen Chênois die stärkste Equipe.

Von Bernhard Windler
vor einem Jahr
Zum Artikel
Volleyball
Zwei Heimspiele am gleichen Wochenende

Zwei Heimspiele am gleichen Wochenende 

Wenn Sie diese Zeilen lesen, wird das Highlight des Jahres schon Geschichte sein. LINDAREN Volley Amriswil wird sich gegen Trentino wohl ehrenvoll geschlagen haben. Das Volleyballspektakel wird niemand so schnell vergessen.

Von Bernhard Windler
vor einem Jahr
Zum Artikel