Andreas Mächler

Artikel:25
Handball
Niederlage gegen den SV Fides St. Gallen

Niederlage gegen den SV Fides St. Gallen 

Am vergangenen Samstag spielte der Sportclub Frauenfeld auswärts gegen den SV Fides St. Gallen. Die Partie gegen die St. Galler ging leider mit 23:26 verloren. In den entscheidenden Phasen des Spiels war der SCF im Angriff zu ineffizient und konnte dies nicht in der Abwehr kompensieren.

Von Andreas Mächler
vor 2 Wochen
Zum Artikel
Handball
Derbysieger!

Derbysieger! 

Das Team von Trainer Roth gewinnt das Derby gegen den HSC Kreuzlingen klar und überlegen mit 32:26. Der Sieg im Thurgauer Spitzenkampf war nie gefährdet. Lediglich in den ersten zwei Spielminuten lag Kreuzlingen vorne, danach war dann aber Feierabend für den HSC. Das Fanionteam sammelt mit diesem Sieg weiter fleissig Punkte für das Erreichen des vierten Platzes.

Von Andreas Mächler
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Handball
SC Frauenfeld nichts zu holen gegen Tabellenführer

SC Frauenfeld nichts zu holen gegen Tabellenführer 

Am Sonntag spielte das Fanionteam in Winterthur beim unangefochtenen Tabellenführer, der SG Seen Tigers. Phasenweise spielten die Frauenfelder gegen die starken Gastgeber auf Augenhöhe mit, jedoch mussten sie sich letzten Endes mit 26:32 (13:18) geschlagen geben.

Von Andreas Mächler
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Handball
SCF landet Überraschungscoup in Schaffhausen

SCF landet Überraschungscoup in Schaffhausen 

Am vergangenen Sonntag spielte das SCF-Fanionteam auswärts in der BBC Arena in Schaffhausen gegen die Kadetten Youngsters. Die erste Hälfte verlief ausgeglichen, wobei die Frauenfelder mit einer knappen 17:15-Führung in die Halbzeitpause gingen.

Von Andreas Mächler
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Handball
SC Frauenfeld verliert Heimspiel gegen Uster

SC Frauenfeld verliert Heimspiel gegen Uster 

Am vergangenen Sonntag spielte die erste Herrenmannschaft des SCF zu Hause in der Auenfeldhalle gegen die SG Uster. Vor einer tollen Zuschauerkulisse verloren die Frauenfelder über das ganze Spiel gesehen etwas zu deutlich mit 28:36.

Von Andreas Mächler
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Handball
Fanionteam nimmt zwei Punkte mit

Fanionteam nimmt zwei Punkte mit 

Am vergangenen Samstag spielte das SCF-Fanionteam in Uznach gegen HC KZO Wetzikon. In einem guten Handballspiel, das zur Halbzeit noch 16:15 für die Wetziker stand, behielten die Frauenfelder nach einer passenden zweiten Hälfte letztendlich mit 31:29 die Oberhand und erbeuteten sich zwei wichtige Punkte. Die Murgstädter stehen nun mit 18 Punkten auf Rang vier der Tabelle.

Von Andreas Mächler
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Handball
Gelungener Rückrundenauftakt

Gelungener Rückrundenauftakt 

Nach den erfolgreichen Spielen zum Jahresende stand am vergangenen Sonntagabend der Rückrundenstart an für die Frauenfelder. Im Kantonsderby liess das Fanionteam dem abstiegsbedrohten HC Romanshorn keine Chance und gewann das Spiel letzten Endes verdient mit 39:28.

Von Andreas Mächler
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Handball
Marc Hauser neu beim SC Frauenfeld

Marc Hauser neu beim SC Frauenfeld 

Per sofort stösst der talentierte Amriswiler Marc Hauser zum Fanionteam des SC Frauenfeld. Marc Hauser spielte bisher, mit Ausnahme von einer Saison (1. Liga HC Romanshorn), sein ganzes Handballerleben lang beim HC Amriswil

Von Andreas Mächler
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Handball
Fanionteam erkämpft sich Auswärtssieg in Appenzell

Fanionteam erkämpft sich Auswärtssieg in Appenzell 

Zum Jahresabschluss spielte das Fanionteam am vergangenen Samstagabend bei dem sehr heimstark agierenden TV Appenzell. Vor einer tollen Zuschauerkulisse mit rund 400 Fans entwickelte sich ein spannendes Handballspiel auf Augenhöhe, welches letztendlich mit 21:20 zu Gunsten des SC Frauenfeld ausging.

Von Andreas Mächler
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Handball
SC Frauenfeld zeigt vor Heimpublikum eine starke Leistung

SC Frauenfeld zeigt vor Heimpublikum eine starke Leistung 

Am Samstagabend gastierte mit dem TV Appenzell der Tabellenfünfte in Frauenfeld. Nach den zuletzt enttäuschenden Ergebnissen bot das SCF-Fanionteam  diesmal eine starke Leistung. In einem mitreißenden Handballspiel zeigten alle Frauenfelder Spieler vollen Einsatz und der Sportclub gewann verdient mit 36:25.

Von Andreas Mächler
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Handball
SC Frauenfeld verliert gegen Spitzenreiter

SC Frauenfeld verliert gegen Spitzenreiter 

Am vergangenen Samstagabend stand für das Fanionteam das Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer SG Seen Tigers auf dem Programm. In einem Spiel, in dem nicht viel für die Frauenfelder zusammenlief, verlor das Fanionteam mit 29:36.

Von Andreas Mächler
vor 2 Jahren
Zum Artikel
Handball
Derbyniederlage auf hohem Niveau

Derbyniederlage auf hohem Niveau 

Am Samstagabend trat das SCF-Fanionteam zum Kantonsderby beim HSC Kreuzlingen an. Die Frauenfelder unterlagen in einer hart umkämpften aber hochklassigen Partie letztendlich mit 30:33 und hat nun erstmals ein negatives Punktekonto.

Von Andreas Mächler
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Handball
Fanionteam zahlt Lehrgeld

Fanionteam zahlt Lehrgeld 

Am Samstagabend stand für den SCF 1 das Heimspiel gegen die Kadetten Youngsters aus Schaffhausen auf dem Programm. Die Frauenfelder Mannschaft, die ohne Kipili und Lovric antreten musste, unterlag in einer spannenden Partie letzten Endes 27:31 und findet sich nun im Tabellenmittelfeld wieder.

Von Andreas Mächler
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Handball
SC Frauenfeld: Knappe Derbyniederlage

SC Frauenfeld: Knappe Derbyniederlage 

Nach dem gelungenen Auftaktspiel gegen GC Amicitia Zürich spielte der SC Frauenfeld am Wochenende erstmals in dieser jungen Saison in fremder Halle.

Von Andreas Mächler
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Handball
Gelungener Saisonauftakt trotz dramatischer Schlussphase

Gelungener Saisonauftakt trotz dramatischer Schlussphase 

Zum Saisonstart traf der SC Frauenfeld in der heimischen Rüegerholzhalle auf die Mannschaft von GC Amicitia Zürich.

Von Andreas Mächler
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Handball
Dem Ziel einen Schritt näher gekommen

Dem Ziel einen Schritt näher gekommen 

Der Sportclub Frauenfeld gewinnt das Finalhinspiel um den Aufstieg in die 1. Liga gegen den hartnäckigen KJS Schaffhausen auswärts mit 29:25 (14:12). Damit verschafft sich der SCF einen Vorteil für das Rückspiel vom kommenden Samstag, das um 18 Uhr in der Festhalle Rüegerholz angepfiffen wird.

Von Andreas Mächler
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Handball
SC Frauenfeld: Finalhinspiel am Samstag

SC Frauenfeld: Finalhinspiel am Samstag 

Das Hinspiel des Aufstiegsfinals gegen den KJS Schaffhausen findet am Samstag, 18. April um 20 Uhr in der BBC Arena B in Schaffhausen statt. Der SCF geniesst im Rückspiel Heimrecht.

Von Andreas Mächler
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Handball
Gruppensieg frühzeitig gesichert

Gruppensieg frühzeitig gesichert 

Das Fanionteam des SC Frauenfeld traf vergangenen Samstag in der heimischen Rüegerholzhalle auf die PfadiYoungsters. Nach einer turbulenten Startphase, in der erstaunlicherweise die Jungen aus Winterthur abgeklärter spielten, konnten sich die Herren 1 wunschgemäss absetzen. Zur Pause führte der SCF mit acht Toren und baute den Vorsprung in der zweiten Hälfte weiter aus. Zum Schluss gab es zur Besiegelung des Gruppensieges einen 26:22-Triumph.

Von Andreas Mächler
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Handball
Eine „wichtige“ Niederlage

Eine „wichtige“ Niederlage 

Nach dem Forfaitsieg im Cup-Viertelfinal mussten sich die Herren 1 am Donnerstagabend in St.Gallen im Halbfinalspiel gegen den HC Bruggen beweisen. Die ersten Minuten zeigten schon früh, dass der Finaleinzug kein Zuckerschlecken werden würde. Denn die Kontrahenten des HCBruggen spielten aufsässig und effizienter als die Murgstädter. Und nach 60 Minuten hiess dasklare Verdikt dann auch 22:32 gegen das Frauenfelder Fanionteam.

Von Andreas Mächler
vor 3 Jahren
Zum Artikel
Handball
Klarer Sieg nach harzigem Start

Klarer Sieg nach harzigem Start 

Die SCF-Herren 1 spielten am Donnerstagabend in der heimischen Rüegerholzhalle gegen die SG Yellow/Seen Tigers 2 aus Winterthur. Es war das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison und die Zuschauer konnten gespannt auf die Partie sein. Nach den ersten turbulenten zehn Minuten nahm das Spiel seinen Lauf, zur Halbzeit führte das Heimteam mit 19:10 und am Schluss stand es 34:21.

Von Andreas Mächler
vor 3 Jahren
Zum Artikel