Albert Fässler

Artikel:13
Eishockey
Red Lions gründen «GAME WINNER CLUB»

Red Lions gründen «GAME WINNER CLUB» 

Finanzielle Not macht erfinderisch. Nebst dem Business Club gibt es bei den Red Lions Reinach in der neuen Saison auch einen «GAME WINNER CLUB» mit maximal 50 Mitgliedern. Sie sollen mit Punkteprämien die Klubkasse alimentieren.

Von Albert Fässler
vor 3 Wochen
Zum Artikel
Eishockey
«Noch bin ich nicht gewählt…» 

«Noch bin ich nicht gewählt…»  

Dass der Gemeindeammann von Menziken künftig das Präsidium der Red Lions Reinach übernimmt, hat vor allem in den sozialen Medien für Gesprächsstoff gesorgt. Und der 48-jährige Erich Bruderer hat allen Grund zur Freude: «Das Echo war durchwegs positiv. Offenbar traut man mir dieses schwierige Amt auch zu. Noch bin ich allerdings nicht gewählt…»

Von Albert Fässler
vor 4 Wochen
Zum Artikel
Eishockey
Erich Bruderer übernimmt das Präsidium

Erich Bruderer übernimmt das Präsidium 

Das ist eine echte Sensation: Menzikens Gemeindeammann Erich Bruderer (48) wird neuer Präsident des Aargauer Erstligisten! Der zweifache Familienvater löst Carl von Heeren ab, der dieses Amt seit Dezember 2018 interimistisch innehatte, künftig sich aber wieder ausschliesslich auf die Finanzen konzentrieren wird. Die Wahl Bruderers an der GV im Juni ist reine Formsache.

Von Albert Fässler
vor einem Monat
Zum Artikel
Eishockey
Jetzt ist ein Platz im Playoff das Ziel

Jetzt ist ein Platz im Playoff das Ziel 

Das 1.-Liga-Projekt der Red Lions Reinach steht sportlich und finanziell vor der bisher grössten Herausforderung. Im vierten Jahr seit der Vereinsgründung strebt Trainer Raphael Zahner mit seiner Truppe erstmals einen Platz im Playoff an, während die Vereinsleitung gleichzeitig alles daran setzt, die hiefür nötigen Geldmittel zu generieren.

Von Albert Fässler
vor einem Monat
Zum Artikel
Eishockey
Wie die Kaderspieler der Red Lions Reinach mit der Corona-Krise umgehen

Wie die Kaderspieler der Red Lions Reinach mit der Corona-Krise umgehen 

Bangen und hoffen auf baldige Normalität. Die Tage werden lang und länger, nicht zuletzt wegen der kürzlichen Umstellung auf Sommerzeit. Doch das 24-Stunden-Thema ist nicht der strahlend blaue Himmel, sondern die noch längst nicht ausgestandene Krise rund um das Corona-Virus. Unisono wünschen alle, dass dieser Alptraum endlich zu Ende gehen möge und wir zur Normalität zurückkehren können.

Von Albert Fässler
vor einem Monat
Zum Artikel
Eishockey
Red Lions Reinach: Jede Krise bietet auch Chancen

Red Lions Reinach: Jede Krise bietet auch Chancen 

Die Corona-Pandemie hat auch die Red Lions Reinach mitten ins Herz getroffen. Das Kader für die Saison 2020/21 ist zwar komplett, aber viele andere Fragen lassen sich momentan nicht abschliessend beantworten.

Von Albert Fässler
vor 2 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Red Lions Reinach holen Routine an Bord

Red Lions Reinach holen Routine an Bord 

Obwohl der Klassenerhalt noch nicht definitiv gesichert ist, hat die sportliche Leitung der Red Lions Reinach mit Trainer Raphael Zahner und Team Consultant Heinz Schlatter in den vergangenen Wochen ihre Hausaufgaben gemacht und im Hinblick auf die Saison 2020/21 ein Team auf die Beine gestellt, das deutlich mehr Routine als bisher aufweist.

Von Albert Fässler
vor 4 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Ein Event von historischer Bedeutung

Ein Event von historischer Bedeutung 

Der Business Club der Red Lions sorgt immer wieder für Überraschungen. Beim jüngsten Event im Zürcher Hallenstadion stand plötzlich Popstar Bastian Baker mitten unter den 60 Gästen. Und nicht genug damit: Das Treffen zwischen ZSC-CEO Peter Zahner und Lions-Headcoach Raphael Zahner war eine Weltpremiere

Von Albert Fässler
vor 4 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Ex-Nationalliga-Goalie Kevin Huber gab überraschendes Comeback

Ex-Nationalliga-Goalie Kevin Huber gab überraschendes Comeback 

Einstand endete mit MuskelfaserrissMehr Pech geht nicht. Das erste Spiel nach einer zweieinhalbjährigen Wettkampfpause endete für Kevin Huber in Aarau schon nach 13 Minuten mit einem Muskelfaserriss und einer rund vierwöchigen Zwangspause. Was aber nichts daran ändert, dass die Red Lions Reinach mit dem 26-jährigen Goalietalent klammheimlich einen Top-Transfer getätigt haben.

Von Albert Fässler
vor 5 Monaten
Zum Artikel
Eishockey
Erfreulicher Einstand der Red Lions

Erfreulicher Einstand der Red Lions 

Mit einem 4:4-Remis gegen den Ligakonkurrenten Argovia Stars und einem 6:1-Sieg gegen den Zweitligaklub Weinfelden sind die Red Lions höchst erfreulich in die Saison 2018/19 gestartet. Die Premiere in der Eishalle Oberwynental ist für Samstag, 25. August, 19.15 Uhr, geplant. Da ist der renommierte 1.-Liga-Klub Valleé de Joux in Reinach zu Gast.

Von Albert Fässler
vor einem Jahr
Zum Artikel
Ex-Thurgau-Boss steigt in Reinach ein

Ex-Thurgau-Boss steigt in Reinach ein 

Auf ihrer Suche nach zusätzlichen Sponsoren, Werbepartnern und Business-Membern können die Verantwortlichen der Red Lions Reinach einen weiteren schönen Erfolg verbuchen. Der frühere Besitzer und Präsident des HC Thurgau, Felix Burgener, unterstützt mit seiner Immobilienfirma Centurio Real Estate AG neu der Klub.

Von Albert Fässler
vor einem Jahr
Zum Artikel
Eishockey
Ein «Spagat» mit Zukunftspotenzial

Ein «Spagat» mit Zukunftspotenzial 

Patrick Rothen ist ein Muskelpaket von Mann. Personaltrainer im Hauptberuf. In den nächsten zwei Jahren als Spieler bei den Red Lions im Nebenamt tätig – mit dem Ehrgeiz allerdings, in Reinach so richtig durchzustarten und seine Karriere als Trainer zu lancieren.

Von Albert Fässler
vor einem Jahr
Zum Artikel
Eishockey
Simon Schnyder: Vom HCT ab in die «Provinz»

Simon Schnyder: Vom HCT ab in die «Provinz» 

Transfer-Hammer im Nationalliga-Eishockey: Mit der Verpflichtung von Simon Schnyder haben die Red Lions Reinach einen echten Transfercoup gelandet.

Von Albert Fässler
vor 2 Jahren
Zum Artikel